Wasserschaden -Vermieter kümmert sich nicht ums finden der Ursache -höhere Gewalt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja das sagt man natürlich leicht aber meine 14-tätige Widerrufsfrist ist bereits vorbei. Hab ich durch den verschobenen einzugstermin ein außerordentliches Kündigungsrecht? Keine Ahnung.. Der Wohnungsmarkt in unserer Stadt ist auch nicht unbedingt so dass man sich einfach mal ne andere Wohnung sucht.. Da muss man leider nehmen was man kriegen kann wenn man nicht auf der straße landen will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarthMario72
09.08.2016, 15:40

Widerrufsfrist? Im Mietrecht gibt es keine.

0

Habe ab dem 01.09. eine Wohnung gemietet, den Vertrag habe ich
unterschrieben und warte nun seit 2 Wochen darauf, dass auch die
Vermieter unterschreiben.

Wenn  die Vermieter nicht unterschrieben haben, dann hast du auch keinen gültigen Mietvertrag und deine Vermieter nicht das Recht , Miete zu verlangen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pinapreppina90
09.08.2016, 16:32

Und wenn ich mir jetzt eine andere Wohnung suche und die derweil unterschreiben bin ich am Arsch oder? 

0

da würde ich glatt ne neue Wohnung suchen.

Wenn das jetzt schon so los geht, dann viel Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung