Wasserkühlung was ist ein Radiator?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Er kühlt die Kühlflüssigkeit nachdem sie an den Komponenten aufgeheizt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KondomiMan
07.08.2016, 12:01

OK danke also bläst er luft oder ziht er ein ?

0
Kommentar von RandomPotatoe
07.08.2016, 12:02

Das hängt davon ab ob die Lüfter die dran sind ziehen oder blasen

1

Hay, dies ist jetzt aus wikipedia.

Die Radiatoren
bestehen in der Regel aus einer Kupferrohrschlange, die Kontakt mit
vielen dünnen Metalllamellen hat, oder feinen Wasserkanälen, zwischen
denen dünne Metallstege befestigt sind. Die zweite Variante ist aufgrund
der größeren Kühloberfläche die leistungsfähigere, aber auch teurere.
Die Radiatorgröße wird durch die maximale Wärmeabgabe aller zu kühlenden
Rechnerkomponenten bestimmt. Diese Wärmeleistung wird in Watt gemessen.

Auf einen großen Teil der heutigen aktiven Radiatoren passen Lüfter
mit 120 mm Raddurchmesser, die aufgrund ihrer Größe mit relativ geringer
Drehzahl und damit leise arbeiten können, um den erforderlichen
Luftstrom zu erzeugen. Auf dem Markt gibt es solche Radiatoren für 1–18
Lüfter, wobei manche Radiatoren mit Lüftern geliefert werden

aber wenn du möchtest kannst du ja nocheinmal selbst nachschauen ;)

https://de.wikipedia.org/wiki/PC-Wasserk%C3%BChlung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?