Frage von Testbug, 48

Wasserhahn tropft, was kann ich tun?

Hallo liebe Comunity!

Ich habe ein etwas unangenehmes Problem in meiner Wohnung. Da ich in einer 1-Zimmer-Wohnung wohne habe ich seit ca. 1 Monat massive Tropfgeräusche durch den Küchenboiler.

Ich habe die Sicherheitshinweise wie "Nicht zu stark zudrehen, um die Dichtungen zu schonen" beachtet. Trotzdem tropft der Hahn ununterbrochen.

Eine Schnur aufhängen ist zwar eine Lösung, aber das Wasser kostet mich ja trotzdem.

Kennt jemand etwas wie ein Ventil oder einen schraubbaren Aufsatz das/der nur bei Wasserdruck öffnet? Ich füge mal ein Bild bei, weil es kein gewöhnlicher Wasserhahn ist.

Danke für eure Hilfe!

Antwort
von pwohpwoh, 33

Das Problem wird nicht im Wasserhahn sondern im Boiler liegen,, der bei Erreichen von z.B. 90 Grad nicht mehr abschaltet. In der Heizphase tropft jeder Boiler wegen der Ausdehnung des Wassers - nur deiner schaltet nicht mehr ab. Zum Test kannst du mal den Strom abschalten oder die Temperatur herunter  regeln.

Falls das nichts bringt, musst du den Warmwasserhahn bei gestoppten Wasserdruck abbauen und die Gummidichtung erneuern. Die gibt es im Baumarkt.

Antwort
von Apfel2016, 47

Wenn es eine Mietwohnung ist würde ich den Vermieter um einen Handwerker bitten oder frag mal den Hausmeister

Kommentar von Testbug ,

Es ist eine geerbte Wohnung.

Antwort
von Goodnight, 31

Dem Hauswart melden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community