Frage von schnuck1967, 44

Wasserflaschenproblem im Büro?

Hallo zusammen,

kennt Ihr auch das Wasserflaschenproblem im Büro? Überall stehen sie rum, aber gehören tun sie niemandem ;-) Und seine eigene findet man auch kaum wieder. Habt Ihr eine Idee, wie man das lösen kann? Ich dachte schon an Namensbänder, aber vielleicht habt Ihr ja noch was Besseres?!

Vorab schonmal vielen Dank für die Hilfe!

Antwort
von unlocker, 17

das mit Wasserflaschen kenne ich nicht, wir haben Wasserspender. Aber bei den Sachen im Kühlschrank weiß selten jemand wem was gehört. Manche Sachen stehen ewig drin bis sich jemand erbarmt und die entsorgt... Ich habe daher einen wasserfesten Filzstift mit Magnet versehen, der hängt am/im Kühlschrank, damit jeder seine Sachen markieren kann. Funktioniert halbwegs. Ähnliches wäre ja bei den Flaschen möglich. 

Antwort
von XHeadshotX, 36

http://www.meinschweissband.com/ -> individuell (mit Besitzernamen) besticktes Schweißband über die Flasche wär vielleicht eine Idee. Allerdings haben die eine Mindestabnahme von 100 Stk...

h ttp://w w w.ihre-stickerei.de/schweissbaender-besticken.htm -> hier geht es auch in geringerer Stückzahl.

Überzieher häkeln oder stricken wär eventuell auch eine Möglichkeit


Antwort
von GravityZero, 24

Nein kenne ich nicht. Bei uns bekommt jeder Mitarbeiter eine Flasche (für den Wasserspender), mit Namen am Boden. Da gab es noch nie Probleme.

Antwort
von BrigitteWeber22, 6

Wir haben einen Wasserpender von Waterlogic (http://www.waterlogic.de/wasserspender/) im Büro, welcher dieses Problem von alleine löst.

Antwort
von FragaAntworta, 44

Pfand ist die beste Lösung. Oder nur einen Wasserspender und jeder seine eigene Flasche. Alles andere, was auf Freiwilligkeit beruht, ist zu unsicher.

Antwort
von Win32netsky, 22

Hallo

Bewährt hat sich ein Spender, wo man mit Glas hingeht/nimmt undes zu seinem Platz voll mitnimmt. Nochbesser es gleich dort wieder in einen Spüler stellt, sofern man hat.

Alternativ Flaschen mit Stift und einem Buchstaben kennzeichnen, und nur am Platz stehen lassen.

Gruß

Antwort
von Alsterstern, 33

Namensband für die eigene ist ok. Die anderen Flaschen würde ich einsammeln und zum Pfandautomaten bringen. Schneller kann man sein Geld nicht verdienen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten