Frage von MyProducer, 313

Wassereinlagerungen loswerden mit Brennnesseltee und Wasser ?

Hallo ich bin 17/m und habe vor ein paar Monaten angefangen anzunehmen jetzt wo ich eigentlich dünn bin habe ich überschüssiges fett an Bauch, Beine Bereich. Ich habe recherchiert und bin auf Wassereinlagerungen gekommen. Angeblich soll Brennesseltee, mehr trinken und ein klein bisschen weniger Salz helfen.

Jetzt meine Frage

Wieviel Brennesseltee muss ich am Tag trinken ?
Wieviel Wasser muss ich trinken ?

Antwort
von putzfee1, 161

Wassereinlagerungen kann nur ein Arzt diagnostizieren. Der wird dir ggf. auch was Wirksames verschreiben.

Antwort
von Inikscher, 162

Das könnten auch Fett- bzw. Eiweißanlagerungen sein.

Oberkörper dünn + Bauch, Beine Bereich dick = Lipödem oder Lymphodem.

Ich würde an deiner Stelle dich bein einem Phlebologen untersuchen lassen. Es gibt in Deutschland auch einige Fachärzte, die auf so was spezialisiert sind. Und auch bei diesem Vereich kann man nützliche Infos bekommen: http://www.lipoedem-hilfe-ev.de/index.php/krankheit-lipoedem.

 Bei dieser Krankheit (nicht tödlcih aber sicherlich unangehnemn)  hilft Sport und Ernährungsumstellung nur wenig.

Kommentar von Parnassus ,

Lipödem ist schon recht weit gegriffen und betrifft in den seltensten Fällen Männer.

Antwort
von AlterHallunke, 138

Schwachsinn. Wasser 3 Liter. Mit Sport mehr. Salz extrem verringern. Machst du Sport?

Kommentar von MyProducer ,

Gehe seid 1 Monat regelmäßig zum Sport. Hab in einem Video gelesen das pro 20kg 1L Wasser getrunken werden muss (Wenn man Sport macht !!)

Kommentar von AlterHallunke ,

Das stimmt. Eigentlich geht beim abnehmen erst Wasser und dann fett weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community