Wassereinbruch im Auto Golf 4?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das sollte dir helfen:

http://www.michaelneuhaus.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=5964

Im Wasserkasten unterhalb des Scheibenwischers wird das über die Schlitze eintretende Regenwasser gesammelt und über Abläufe an den 2 Enden des Wasserkastens abgeleitet. 
Zwischen Wischergestänge und dem Wasserablauf an der A-Säule der Fahrerseite befindet sich ein schwarzer Kasten mit Elektrik, dessen Fuß zum Wasserkasten hin abgedichtet ist. Ein bekannter Fehler ist, dass die Fußdichtung des Deckels undicht wird. Dann tritt vorbeifließendes Regenwasser an dieser Stelle ein und tropft durch Relais und Elektrik in den Fußbereich des Fahrers. 
Da es die Dichtung nicht einzeln (2005 war es so) gibt, habe ich mit dauerelastischer Dichtungsmasse die Dichtigkeit dauerhaft und bis heute zuverlässig wiederhergestellt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schpeck84
15.12.2015, 14:50

So ist es, hätte ich jetzt auch getippt. Dieses weiße Teil ist lediglich eine Halteklammer wo die Abdeckung für den Fußraum mit befestigt wird und hat mit der Undichtigkeit nichts zu tun.

1