Frage von Nachtblind, 49

Wasserbruch?

ich habe einen Wasserbruch (Hydrozele). Das belastet mich sehr und es ist mir sehr peinlich es meinem Vater zu erzählen, aber es belastet mich sehr......was soll ich tun ?

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 9

Das kann operiert werden, ist ein kleiner kurzer Eingriff.

Antwort
von stonitsch, 9

Hi Nachtblind,zuständig für die Diagnose und Behandlung einer Hydrozele (Wasseransammlung innerhalb des Samenleiters) der Facharzt für Urologie.Fast immer muss operiert werden.Bei Minderjährigen muss der Erziehungsberechtigtze -meist die Eltern - zustimmen.LG Sto

Antwort
von Deichgoettin, 15

Ist das Deine Diagnose oder die eines Arztes?
Die Hydrozele muß behandelt werden und das sollten Deine Eltern schon wissen. Meist wird sie operiert, das kannst Du sowieso nicht verheimlichen. Es ist doch nichts dabei, wenn Du mit Deinen Eltern darüber redest. Es muß Dir überhaupt nicht peinlich sein.

Antwort
von Hoegaard, 30

Vielleicht mal zum Arzt gehen. Drei Liter Wasser im Sack können einen schon ganz schön belasten. 

Kommentar von Nachtblind ,

drei liter wasser xD...ja hast schon recht aber währe mir extrem peinlich beim arzt

Kommentar von Hoegaard ,

Entschuldige, aber der Arzt sieht sowas täglich. Und noch ganz anderes. Dem ist das egal.

Kommentar von Nachtblind ,

kein ding fands selber lustig :D.. stimmt schon 

Antwort
von sternenmeer57, 27

Wenn du dadurch Beschwerden bekommst , wirst du ihm das sagen müssen. Was ist schon dabei , du bist nicht der einzige

Kommentar von Nachtblind ,

ist halt alles einfacher gesagt als getan :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten