Frage von Sarinaamin, 38

Wasserbett oder Tonnentaschenfederkern Ding?

Also ich hatte seit ca. 10 Jahren ein Wasserbett und seit 3 Monaten leihweise eine normale Matratze. Jetzt soll ich mich zwischen Wasserbett (und so na ich weis grad nicht den genauen Namen  kann auch sein das das keine Tonnen Taschenfederkern ist) entscheiden. Kosten beide fast gleich von daher keinen Unterschied ... ich wollte nur mal fragen was ihr besser findet. Ich kann mich nicht entscheiden ...

Antwort
von RuedigerKaarst, 23

Wasserbett ist klasse.

● Im Winter nicht frieren

● Im Sommer nicht schwitzen

● Bezug waschbar

● Matratze einfach abwischen 

● Gut für den Rücken

Einmal im Jahr das Frischhaltemittel reinschütten

Mein kleines bescheidenes Bettchen wiegt ungefähr 1100 bis 1200 kg.

Kommentar von Sarinaamin ,

Ich hab nen 2m x 2,20m Wasserbett ... 😂😅wiegt n bisschen mehr glaub ich.  🤔😅:)
Also ich persönlich fand das auch klasse nur war mir immer im Sommer sooooo unwahrscheinlich heiß 🙄🙄🙄man darf das ja nicht unter 26-27 grad stellen oder so :)

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Man kann die Heizung auch komplett abschalten, aber dann unterkühlt der Körper.

In jeder Matratze sind 500 l.

Mein Bettchen hat von Ecke zu Ecke 3m.

http://www.aqua-comfort.net/images/Wasserbetten/wasserbett-octagon-antik.jpg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten