Wasserbehälter- Wasserturm oder Tiefbehälter - habt Ihr da Tipps?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde einen Behälter mit Druckerhöhungsanlage bauen. Wassertürme werden nur noch selten gebaut.

Beim Wasserturm hat man halt etwas mehr Sicherheiten, z.B. bei einem Stromausfall, dafür muss ein hohes, kompliziertes und damit teures Gebäude gebaut werden, das unter Umständen auch gegen den Landschaftschutz bzw. das Stadtbild spricht. Außerdem wird auch hier Energie verbraucht, bis das ganze Wasser mal oben ist.

Die Druckerhöhungsanlage muss natürlich redundant sein, falls einmal eine Pumpe ausfällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetsecret
08.01.2016, 16:28

Super vielen Dank hat mir sehr geholfen :)

0