Wasser (warm/kalt) Hörunterschied?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Habe ich noch nie drauf geachtet, aber die Viskosität des Wassers ändert sich mit der Temperatur, daher halte ich eine Änderung der Akkustik für plausibel. Dazu kommt eine etwaige Dämpfung durch den Wassernebel des heißen Wassers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bartman76
15.02.2016, 17:47

Ich könnte mir nun auch noch vorstellen, dass der Temperaturunterschied von Wasser uns Tasse eine Rolle spielt. Gerade die ersten Tropfen des heißen Wassers kühlen ja schlagartig ab, was sich auch auf den Wasserdampf auswirken wird, der sich zusammenzieht und damit Geräuscher verursachen könnte.

Prober doch mal heißes Wasser in einer heißen Tasse aus.

0

Hab noch nie nen Unterschied gehört. Höchstens weil auf der Kaltwasserleitung meistens mehr Druck drauf ist, weil das Warmwasser irgendwo durch muss, wo es erhitzt wird (Heizung, Boiler, Therme etc.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdf1222
15.02.2016, 17:28

ich meine jetzt insgesamt wenn zum Beispiel das kalte Wasser aus einer Flasche kommt und das heiße Wasser aus dem Wasser Kocher

0

Die Dichte unterscheidet sich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdf1222
15.02.2016, 17:20

Warum dichte? Es ist ja flüssig

0
Kommentar von asdf1222
15.02.2016, 17:20

Bei beidem

0

Weil Wasser bei unterschiedlichen Temperaturen eine unterschiedliche Dichte hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?