Frage von Lolitsmeyo, 33

Wasser tritt aus dem Knie aus?

Hallo^-^

Ich habe mich gestern mit dem Skateboard lang gelegt. Knie war natürlich gut offen und blutig und ist irgendwie verdreht. Die Kniescheibe lässt sich ebenfalls unnatürlich bewegen und seit ca 1h läuft eine nicht kleine Menge Wasser unter dem Pflaster her.

Ich wollte nicht direkt zum Arzt rennen, da Ich gerade im Urlaub bin ^^

Sollte ich es vielleicht doch tun/sind diese Dinge Symptome einer schlimmeren Verletzung?

Antwort
von jerkfun, 8

Die Kniescheibe lässt sich unnatürlich bewegen...? Ist es nur das geschwollene Gewebe? Wenn dem so wäre,bist Du ernsthaft verletzt und hast wohl auch starke Schmerzen? Auch ohne Belastung? Arztbesuch!

Pflaster abmachen.Lupe nehmen,schauen ob in der Wunde feinste Verunreinigungen,Sandkorn etc sichtbar sind.Ist da nichts? Gut.Ansonsten zum Arzt,da das entfernt werden muss.

Gehst nicht zum Arzt,Knie ok? Dann nimm Jodtinktur oder Betaisodona.Damit die Wunde gut tränken ,bzw.gut mit der Salbe bedecken.Kein Pflaster direkt drauf.In jedem Fall ein großes Wundpad aus dem Verbandkasten.Nicht mit Leukoplast zukleistern,sondern nur die Ränder fixieren.Die Wunde muss atmen können.Dann wird diese bald kein Gewebewasser mehr produzieren.

In spätestens zwei Tagen kannst Du einmal ein paar Stunden die Wunde an der Luft lassen.Dann aufpassen das Du chillst und kein Dreck reinkommt.

An die Ellenbogen und Knieschützer,sowie einen Helm denkst Du nun sicher!? Beste Grüße

Kommentar von Lolitsmeyo ,

Die Schmerzen sind in etwa wie starker Muskelkater und ziehen sich vom knie bis ein Stück in Ober und Unterschenkel. Ich weiss nicht ob sie stark oder schwach sind, da ich kein extremes Schmerzempfinden habe. Für meine Verhältnisse jedoch, tut es schon weh. Bei Belastung sowieso (Beim laufen dreht sich das Bein nach innen). 

Ich denke nicht, das was drin ist. Ich habe, fast direkt nach dem Sturz gestern, die Wunde mit Wasser ausgespült und ausgetupft. 

Vielen Dank für die Antwort, ja das nächste mal werde Ich wohl dran denken müssen. :/

Kommentar von jerkfun ,

Du kannst die nicht von der Wunde betroffenen Stellen mit Voltaren -Salbe einreiben.Nur insofern einmassieren,wie es nicht schmerzt.Wenn die Beschwerden nicht schlimmer werden,sondern abklingen,könnte es sich um eine Prellung des Knies handeln.Auch hier kann man die Wahrnehmung haben,das es verdreht wäre.Das kommt durch die Schonhaltung.Am Montag gehste zum Arzt bei Verschlimmerung oder gleichbleibenden Schmerzen.Bis dahin ist nichts verloren,die Wunde dann nicht das Problem denke ich.

Antwort
von NewYorkerin87, 21

Das "Wasser" ist wahrscheinlich Wundflüssigkeit von der offenen Wunde.

Was mich mehr beunruhigt ist, dass du die Kniescheibe so bewegen kannst! Ich würde zum Arzt gehen.

Antwort
von Beatschnitte, 9

Also unnatürliche Bewegungen und ein verdrehtes Knie hören sich nicht gerade gut an. Geh zum Orthopäden (falls im Urlaub vorhanden) oder zumindest ein Allgemeinarzt der dir vorübergehend helfen kann. Wenns ganz schlimm wird, muss du eben nach Hause. Da ist die Gesundheit nun mal wichtiger, als der Urlaub.

Antwort
von SiViHa72, 12

Doooooch.. Du gehst jetzt mal zum Arzt.

Ja, Du hast grad Urlaub, aber Malässsen mit dem Knie hast Du dööfstenfalls Dein Leben lang.

Also: Ab zum Doc.

Antwort
von Reisekoffer3a, 10

Unbedingt umgehend den Arzt aufsuchen.

Antwort
von deKlaus, 5

Besser Du gehst zum Arzt. Willst ja im schlimmsten Fall kein steifes Knie bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten