Wasser trinken hilft beim abnehmen...wieso?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Viel kaltes Wasser trinken hilft definitiv beim Abnehmen. Der Körper muss das Wasser erwärmen, was Energie kostet. 3-5 Liter sind unbedenklich.

Trinkst du 3-5 Liter täglich (Ich trinke immer über 4 Liter), sind das zwar nur rund 100 kcal mehr am Tag. Aber im Jahr summiert sich das auf 5 Kilo Fett an zusätzlichem Gewichtsverlust.

Und es gibt einen weiteren Vorteil. Denn durch viel Wasser bist du leistungsfähiger im Sport und bei der Arbeit. Du kannst besser denken und bist energiegeladener.

Man sollte natürlich nicht zu viel Wasser trinken. Eine Wasservergiftung tritt aber erst bei abnormalen Mengen über 10 Liter auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich höre ja immer wieder, dass Wasser beim abnehmen hilft

Dann wird es höchste Zeit, wegzuhören.

Hilfreich ist Wasser nur, wenn es als Durstlöscher anstelle von Säften etc. eingesetzt wird.

Aber auch dann ist es nicht das Wasser, sondern der Verzicht auf die in anderen Getränken enthaltene "Dickmachern".

Auch als Appetitzügler taugt Wasser nichts. Die Wirkung ist so minimal, dass sie vernachlässigbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es füllt den Magen und vermindert somit den Hunger. Außerdem ist Wasser kalorienfrei und nötig bei der Verdauung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es füllt den Magen und du hast eher ein Sättigungsgefühl.

Und der "Müll" an Stoffwechselprodukten schwämmt sich schneller aus dem Körper.

Aber mehr Wassser ist nicht immer besser, 3-4 l pro Tag sind kein Problem - wenns deutlich mehr ist kann es zu einer "Wasservergiftung" kommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sättigt und der Körper braucht es einfach, denn dieser besteht zu 60-70% aus wasser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst ein wenig Disziplin üben, Sport treiben, sonst wird das nix!

Wir kommen aus dem Wasser, unser Stoffwechsel funktioniert nicht ohne, noch eine Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal: Wasser allein hilft nicht, das ist hoffentlich klar ^^
Aber sonst: Wasser hat keine Kalorien, ganz anders als irgendwelche Softdrinks etc (musst nur aufpassen, geschmackversetztes Wasser enthält aber wieder Kalorien).

Heißt insgesamt nur das du dir beim trinken von natürlichem Mineralwasser die Kalorien sparst, die in all den süßen Getränken vorhanden sind.
Ich kann jetzt nur nicht sagen, ob Wasser in weiterer Hinsicht dich noch beeinflusst, aber das kannst du bestimmt mit einer kurzen Google-Suche finden wenn dich das noch interessiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?