Frage von TeaTiMe08, 75

Wasser kochen, Zeit?

Ich will Wasser kochen und normalerweise kocht das doch bei ca. 100°C, oder und dauert 5 Minuten. Mein Problem ist jetzt, ich hab nur ne kleine Heizplatte, die bis 60°C erhitzt. Wie lange dauerst das denn bis das Wasser kocht ? Ich warte schon ne halbe Stunde jetzt...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BigLittle, 22

Wenn Du eine Wärmequelle einsetzt, die nur 60°C erreicht, dann kannst Du auch das Wasser auf maximal 60°C erhitzen. Wenn Du Wasser auf Meereshöhe zum Sieden bringen möchtest, dann benötigst Du eine Wärmequelle, die eine höhere Temperatur als 100°C erbringen kann. Je größer die Temperaturdifferenz zwischen Wärmequelle und dem zu erwärmenden Wasser ist, desto schneller wird die gewünschte Temperatur erreicht. Auch die Leistung der Wärmequelle ist entscheidend für die Zeit, die benötigt wird um die Temperatur zu erreichen. Dann ist es auch noch für die Zeit relevant, wieviel Wasser erwärmt werden soll. Also mit einer kleinen Heizplatte, die nur 60°C erreicht wirst Du keinen Liter Wasser zum Sieden bringen, es sei denn Du bist auf einer Höhe von vielleicht 8000m über Meereshöhe. Denn bei niedrigerem Druck siedet das Wasser auch bei geringerer Temperatur. Allerdings kannst Du damit schlecht einen Tee kochen. Aber wir leben ja hier in Mitteleuropa nicht in diesen Höhen und damit siedet unser Wasser bei ca. 95°C.

Antwort
von Rockuser, 42

Wenn Die Platte nur 60°C warm wird, kocht das Wasser nie.

Antwort
von priesterlein, 17

Bei 60 Grad Celsius, falls du diese Einheit hast, kocht kein Wasser: Es ist einfach nur warm. Ein Wasserkocher ist momentan das Besten zum Wasser kochen.

Antwort
von EmperorWilhelm, 43

Wenn du ein künstliches Vakuum erzeugen kannst kocht es schon auf Zimmertemperatur. Ansonsten...kannst du es mit dem Besteigen eines hohen Berges versuchen.

Antwort
von nbesch, 48

Wasser kocht ab 100 Grad wie soll wasser dann bei 60 Grad schon anfangen zu kochen?

Kommentar von TeaTiMe08 ,

Ja aber das ist doch zeitabhängig, oder ? Also mit weniger Temperatur dann mehr Zeit ???

Kommentar von Zeitmeister57 ,

Mit der Zeitdauer hat das nichts zu tun.

Kommentar von priesterlein ,

Wie warm wird deine Haut, wenn du drei Stunden in einer Umgebung von 20 Grad Celsius bist? 60 Grad Celius?

Antwort
von luanaw, 28

Bei 60 Grad wird es nie kochen. Fängt erst bei 100 Grad an

Antwort
von Gestiefelte, 25

Das ist doch totale Stromverschwendung, warum kaufst du dir nicht einen Wasserkocher? Die kosten doch nix mehr.

Antwort
von OlafDerHelfer, 40

Vielleicht wenn du Salz reinmachst

Antwort
von meini77, 22

wenn die Platte nur auf 60°C heizt, wird es nie passieren, daß das Wasser 100°C heiß wird.

Antwort
von Zeitmeister57, 21

Wenn Deine Heizplatte nicht heißer wird, wie soll dann das Wasser kochen?

Die einzige Möglichkeit dazu besteht auf dem Gipfel des Mount Everest, weil Wasser bei niedrigerem Luftdruck früher kocht.

Aber dazu brauchst Du einfach zu viele Kabeltrommeln ;-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten