Frage von Heidelinde11, 215

Warum ist das Wasser im Becken trüb?

Neues Becken mit 180l Innenfilter Eheim neu eingerichtet heute 4 pflanzen reingemacht gestern erster Wassereinlauf aber Wasser ist sowas von trüb

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fhuebschmann, 160

Das ist normal, das legt sich in den nächsten Tagen.

Kommentar von Heidelinde11 ,

bitte und der Filter muss sogenannt auf Hochtouren laufen? habe ihn vor ca.einer Stunde etwas zurückgedreht (schwächer) 

Kommentar von fhuebschmann ,

Der Filter sollte das Beckenvolumen in der Stunde 2-3 mal filtern, eigentlich 2 aber da die filterschwämme sich schnell zusetzen besser die 3 fache Menge. Kommt drauf an welchen Filter du hast und wie viele Liter er so Pumpen kann? Würde den nicht unbedingt drosseln.. 

Kommentar von Heidelinde11 ,

Danke...Typ Eheim aquaball 130  hatte Filter heute gereinigt werde ihn wieder hoch drehen...und Geduld zeigen bis morgen,,

Kommentar von fhuebschmann ,

Nein den filter nicht reinigen! Und schon garnicht nach nur einem Tag! Du solltest dir mal Grundwissen aneignen, warum man überhaupt das Becken einfahren muss. Google Suche: nitrifikation aquarium!

Kommentar von Heidelinde11 ,

Danke ,,,,werde diese Seite genau studieren,bin ehrlich gesagt noch nicht ganz mit der Misere vertraut,muss sein jetzt.

Kommentar von fhuebschmann ,

Ja ein Aquarium gut und erfolgreich zu betreiben erfordert etwas mehr wissen. Das komplett zu verstehen dauert etwas, aber du hast ja noch ein paar Wochen Zeit. Anfang des Jahres kannst du die ersten Bodenbewohner einziehen lassen. Du kannst den Vorgang etwas beschleunigen indem du täglich ein paar Flocken Futter in das leere Becken gibst... Und den ganzen Besatz niemals auf einmal ins Becken geben, das überlastet die Bakterien dann gleich wieder und es kann einen erneuten Peak geben. Im schlimmsten Fall sterben dir die Fische dann sofort wieder..

Kommentar von Heidelinde11 ,

Danke nochmal,Bin Happy wenn ich dass nach meinen Wünschen erreiche das Becken gut einzustellen.Erst dann werde ich etappenweise Fische reinsetzen..Melde mich wieder.... Gruss

Kommentar von fhuebschmann ,

Gerade erst gesehen ja du kannst deine Werte im Fachhandel testen lassen, besser ist aber noch es zuhause mittels Tröpfentest selber zu machen. Der Fachhandel will auch verkaufen und ist da meistens nicht sehr neutral. Du solltest dich immer da informieren wo dir nichts verkauft werden kann. Es gibt zwar auch Ausnahmen die wirklich Ahnung haben und die gute Empfehlungen geben aber die muss man häufig suchen. Als ich begonnen habe hat mir eine Verkäuferin im Dehner eine Terrariumpflanze verkauft die nach 2 Tagen hinüber war, stand bei denen im Wasser, woher sollte ich wissen das die nicht für das Aquarium gut ist. Der Fachhandel wo ich heute kaufe ist auf aquaristik spezialisiert und der Verkäufer der dort arbeitet ist ein Nerd 👍👍👍

Kommentar von Heidelinde11 ,

Vielen Dank werde mal jetzt Test durchführen,Wasser heute immer noch trüb!

Kommentar von fhuebschmann ,

Danke für den Stern

Antwort
von Heidelinde11, 78

heute ist das Wasser klar,ich danke euch allen.  Bin Happy 

Antwort
von AssassineConnor, 110

Deshalb lässt man neue Aquatien 2Wochen bis 4 Wochen stehen ^^

Kommentar von Heidelinde11 ,

ja danke ,,,aber die Pflanzen schaden ja bestimmt nicht

Kommentar von AssassineConnor ,

nein, die sind gut da die das wasser auch filtern. in der Zeit bitte auch Pumpe und so laufen lassen und auch reinigen.

Kommentar von fhuebschmann ,

Nein nicht reinigen, damit sich Bakterien im Filter ansiedeln muss erstmal eine Belastung vorhanden sein, reinigt man den Filter oder das Becken verlängert man die einlaufphase

Kommentar von Heidelinde11 ,

oh! hatte den Filter heute erste mal gereinigt also nicht reinigen,,,Danke

Kommentar von AssassineConnor ,

Stimmt ja! Sorry mein Fehler! nicht reinigen!

Kommentar von Heidelinde11 ,

also auch 2-4Wochen warten bis ich dann Fische einziehen lassen kann,obwohl man mir heute sagte in einer Woche wäre es ok..aber klar verstehe

Kommentar von AssassineConnor ,

2 wochen sind denke ich gut. ich habe dsmals glaube 2-3 gewartet ^^

Kommentar von fhuebschmann ,

Du musst warten bis das für Fische hochgiftige Nitrit in den Pflanzennährstoff Nitrat umgewandelt worden ist. Das dauert seine Zeit und sollte regelmäßig mit Wassertests überprüft werden. http://www.aquarium-forum.at/showthread.php?t=12

Kommentar von Heidelinde11 ,

Ich danke Dir! für die gute Info....Wassertests im Fachhandel überprüfen lassen?

Expertenantwort
von Norina1603, Community-Experte für Aquaristik, 103

Hallo Heidelinde11,

es wurde ja schon einiges wichtige und richtige geschrieben, hier noch einmal zum nachlesen:

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

Diese Einlaufphase ist an keinen bestimmten Zeitraum gebunden, geht bei einem schneller wie beim anderen, doch ausschlaggebend sind immer die Wasserwerte, die Du am besten selbst messen solltest, dann kannst Du auch erkennen, wie sich das Wasser entwickelt und der richtige Zeitpunkt für Fische gekommen ist!

Wie groß ist denn Dein Becken?

Möglicherweise sind 4 Pflanzen zu wenig, denn es sollten wenigstens 1/2 bis 2/3 bepflanzt werden!

Also  Becken bepflanzen, Heizung und Beleuchtung einschalten und natürlich auch den Filter, der in der Einlaufphase nicht gereinigt wird, etwaige Eintrübung, weiß oder grün sind Bakterien oder Algen, beides verschwindet von alleine wieder!

Nur geduldig sein, das ist das oberste Gebot eines Aquarianers und auch, wenn sie Dir im Geschäft irgendwelche "Beschleuniger" oder Wasseraufbereitungsmittelchen verkaufen wollen, die kannst Du getrost dort lassen! Nur einen vernünftigen Tröpfchentest, den solltest Du Dir zulegen!

MfG

norina

Kommentar von Heidelinde11 ,

Danke dir für die Info,werde doch noch Pflanzen reinsetzten,Heute ist das Wasser etwas besser.

Kommentar von Heidelinde11 ,

und sorry  hatte zwar gestern geschrieben 150l     nein 180l  war ein Fehler von mir

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten