Frage von Azubiene,

wasser in den beinen.

hallo, ich habe folgendes problem, ich habe jetzt seit januar 17 kg abgenommen, aber meine waden werden einfach nicht kleiner, ich habe zu viel wasser in den beinen, das es hin und wieder schon weh tut, ich laufe täglich 1 stunde, und es wird nicht besser, was kann ich gegen wasser in den beinen tun?

Hilfreichste Antwort von guruguddy,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn Du soviel abgenommen hast dann hast Du vielleicht wichtige Stoffe die Dein Körper braucht nicht zu Dir genommen. Deine Darmflora hat sich verändert und das kann auch vorübergehend zu Wasser führen .

iss natürliche Entwässerer wie Brennessel Kürbis viele Beeren,Birke Goldrute Habichtskraut, Steinklee ,Katzenbart,kriechende Quecke unbedingt ein Mix aus verschiedenen Gemüse oder und Obstsorten damit sich der Verdauungsapparat wieder normalisiert Es mmuß nicht viel sein aber abwechslungsreich und wie schon von anderen geschrieben trinke sehr viel Wasser das ist sehr wichtig und nur gutes Wasser Da Deinem Körper ja was fehlt solltest Du verschiedene Mineralwasser am besten ohne Kohlensäure trinken. Gute Schuhe aus natürlichen Stoffen Strümpfe die nicht einschnüren nur 100% Baumwolle keine Beimischung keine Strumpfhosen aus Synthetik keine engen Gürtel oder enge Röcke enge Hosen die den Bauch zuschnüren

Bilduntertitel eingeben...
Bilduntertitel eingeben...
Bilduntertitel eingeben...
Bilduntertitel eingeben...
Kommentar von Liebe737,

super antwort dh

Antwort von stefffi23,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Geh zum Arzt und lass die Sache untersuchen. Der kann dir da garantiert was zu sagen.

Antwort von rhino24,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wasser in den Beinen kann mehrere Ursachen haben z.B. Venenschwäche, Nierenisuffiziens. Auf jeden Fall solltest Du einen Arzt aufsuchen...

Antwort von erweh,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Entwässerungstabletten und/oder Kompressionsstrümpfe

Antwort von Mausita,

Das Wasser fließt mit der Schwerkraft, also kann Hochlagerung Linderung verschaffen. Eine Abklärung beim Arzt halte ich für sinnvoll, Experimente mit entwässernden Maßnahmen für gefährlich.

Antwort von MeinPapa,

Viel, viel trinken!!(Wasser) Hört sich paradox an, ist aber so. Aber zum Arzt solltest du trotzdem mal gehen.

Antwort von Joschy0907,

da gibt es Pillen für und weiter bewegen...

Antwort von Patty,

woher weisst du, das es wasser ist? vllt. sind deine waden einfach nur von natur aus kräftiger. wenn es wirklich wasser ist, würde ich dringend zum arzt gehen, da können herz- oder nierenprobleme dahinter stecken.

Antwort von ValerieSW,

du solltest massagen an den beinen machen lassen.. viel glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community