Frage von Sandra2997, 38

Wasser aus der Eistruhe holen?

Hallo,

Ich arbeite in einem Kino und sitze gerade hinter der Süßwaren Theke. Vor einigen Tagen wurde die Eistruhe entleert und abgestellt. Jedoch wurde das Resteis nicht raus geklopft und nun schwimmt eine ca. 5 cm hohe Wasserschicht dort drin, die ich raus zu holen versuche. Mit Zewa und co wäre das eine bloße Verschwendung , deswegen frage ich euch ob es auch andere schnelle Wege gibt es dort raus zu holen.

LG 🙋

Antwort
von BigLittle, 6

Ein Naßsauger wäre eine schnelle Lösung oder ein paar große saugfähige auswaschbare Tücher mit denen Du das Wasser aufnehmen kannst. Aber bitte nicht den normalen Staubsauger verwenden, denn das würde er und eventuell Du nicht überleben!

Antwort
von Peter42, 20

mit 'nem Schlauch - Wasserschlauch, aber einer vom Auto (zum Benzinabzapfen) oder vom Aquarium geht auch. Schlauch komplett mit Wasser füllen, ein Ende in die Truhe (unter Wasser mit der Öffnung!!) und das andere Ende (zugehalten) nebenan in einen Tiefer gestellten Eimer oder Ausguss halten, dann die beiden Öffnungen frei geben - dann läuft das Wasser "ganz von allein" aus - so lange, bis die Öffnung in der Truhe nicht mehr im Wasser ist. Und den kleinen verbleibenden Rest dann per Handtuch o.ä. (was man auswringen kann) auswischen.

Kommentar von Sandra2997 ,

Sehr gute Idee , hatte ich auch vor, aber leider steht die schwere Truhe nunmal direkt auf dem Boden , deswegen kann ich den entsprechenden Eimer nicht tiefer stellen und die Truhe auch nicht heben 😓

Kommentar von Peter42 ,

das macht nix - solange der Wasserstand "innen" höher ist als ein auf dem Boden stehender Eimer o.ä. ist (und das dürfte bei so Truhen fast immer der Fall sein - schon aufgrund der Isolierschicht) klappt diese Version - da reichen wenige Zentimeter aus. Nur der Schlauch sollte dann etwas dünner sein. 

Antwort
von Sandra2997, 6

Im Endeffekt haben es doch 2 Zewa rollen gemeistert 🙆💪

Antwort
von Novos, 16

Nimm eine Kehrschaufel und schöpfe das Wasser in einen Eimer.

Antwort
von hundeliebhaber5, 7

Nimm doch ein altes Stoffstück. Immer Auswischen und im Eimer auswringen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten