Was kann passieren wenn?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, aber eine dumme Idee ist es trotzdem, ein Kind zu benutzen und schlechtzumachen, um das Sorgerecht für das andere zu bekommen. Ich wüßte auch nicht, was das miteinander zu tun hat. Da müßte nämlich ziemlich vielen Eltern oder Elternteilen das Sorgerecht entzogen werden, wenn jugendlicher Drogenkonsum dafür ein Grund wär. Vergiß die blöde Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mischrainbow
19.03.2016, 21:06

Ist leider keine blöde Idee . 

Ich bin eins der Kinder.

1

Nein, wie will der Elternteil das denn beweisen?

Zumal z.B. Cannabis in kleinen Mengen gar nicht verfolgt wird.

Die alleinige Sorge wird auch nur bei Mißbrauch und Mißhandlung druch den anderen Elternteil vergeben.

Dass sich ein Teen wie ein Teen benimmt, das kann man keinem Elternteil ankreiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mischrainbow
19.03.2016, 22:13

Erst mal danke für deine Antwort.

Ich habe halt gedacht das sie bei Verdacht eine haaranalyse machen, da es sich nicht um Gras handelt. Ich hatte eben mal so eine Phase ( nicht exesiv und vorallem nicht abhängig ) habe aber eben nicht daran gedacht das mein eigener Vater dies nach gut 3 Jahren noch einmal gegen mich verwendet. Hoffe nur das ich meiner Mutter jetzt nicht nen strich durch die Rechnung gemacht habe und sie ihr meine beiden kleinen Geschwister nun weg nehmen. Ich war halt naiv und soooooooo neugierig. Fühle mich gerade echt schäbig.

0