Frage von AryaSaphyra, 40

Wass kann ich tun damit mich mein Vater ernst nimmt?

Hey alle zusammen, ich habe ein problem: Meine Eltern sind getrennt, seit ich 6 jahre alt war meine Mutter hat das Sorgerecht für mich(16) und meine jüngere Schwester(15) bekommen. jedes zweite Wochenende sind wir bei unserem Vater. Und da kommt das Problem: er nimmt mich nie ernst! er tut immer so als ob ich noch ein kleines Kind währe, und ist immer unzufrieden mit mir! ich kann ihm nie etwas recht machen! und wenn meine Schwester und ich uns streiten bin immer ich die Schuldige und wenn ich ihm etwas erklähren will lässt er mich nie Aussprechen.

hier mal ein paar Beispiele:

Ich habe im ersten halbjahr einen schnitt von einer 4-5 im Zeugniss gehabt (Noten in der Schweiz!) und gemerkt dass ich mich verbessern muss. im zweiten semester habe ich einen schnitt von einer 5 gehabt. aber die verbesserung hat meinen Vater nicht interessiert, er hat nur gemeint: "nicht so schlecht wie leztes mal, aber immer noch viel Luft nach oben"

Meine Schwester und ich teilten uns ein Doppelbett, wenn wir bei unserem Vater sind. Sie hat mich dann die ganze zeit als ich schlafen wollte getreten und irgendwelchen mist vor sich hin gelabert. ich hab ihr mehrmals gesagt sie soll es lassen, als sie dann weiter gemacht hat hab ich sie angeschrien. Daraufhin hat mein Vater mir eine Standpauke gehalten, von wegen ich soll endlich mal ruhe geben und meine Schwester schlafen lassen.

Ich habe ADS und um das Belohnungszentrum in meinem Hirn zu aktivieren hat mir eine Pädagogin geraten, wenn ich Hausaufgaben mache, sie immer mit einem dicken stift mehrmals durchzustreichen. ich ahbe dass meinem Vater erklährt und er ht einfach gemeint: "ADS giebt es nicht und jetz hör mal auf damit, das ist schlampig und unordentlich. Auf meine Argumente ist er nicht eingegangen.

ich hoffe ihr habt ein par tipps wie ich ihn dazu bringen kann mich nicht mer so doof zu behandeln.

Antwort
von Woropa, 8

Versuch ein klärendes Gespräch mit deinem Vater zu führen. Mach ihm im netten Ton klar, das du dich von ihm ungerecht behandelt fühlst und das du das Gefühl hast, das er dich nicht ernst nimmt.  Sag ihm auch, das er nicht immer deine Schwester verteidigen oder in Schutz nehmen kann und dir die ganze Schuld geben kann. 

Falls du mit so einem Gespräch nichts erreichst, könntest du jemanden um Hilfe bitten, den dein Vater mag und auf den er hört. Das kann z.B. seine Mutter sein, seine Geschwister oder ein guter Freund von ihm. Der könnte dann eindringlich mit deinem Vater reden und ihn auffordern, sein Verhalten dir gegenüber zu ändern.

Antwort
von Racer818, 20

Versuch noch mal mit deinem Vater allein ganz ruhig zu reden und ihm alles zu erklären was dich stört. Wenn das nicht hilft kannst du dich vlt. mal eine Zeit von ihm fern halten und bei deiner Mutter bleiben. Bestimmt wird er dann schnell merken wie du ihm fehlst und bestimmt wird er dir dann zuhören.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten