Frage von blvckf, 20

Wass kann ich dagegen machenn?

Hallo ich habe seid ein paar tagen "nacken" schmerzen also auf der minken seite genau neben meinem hals sobald ich meinen kopf bewege fühlt es sich verspannt an und tut weh.. Ich habe es scjon mit salbe und wärme kissen ausprobiert und massieren aber es geht nicht weg und es nervt vorallem in der schule auch. Ich kann nichtmal normal mein kopf halten dann zieht das tipps?

Antwort
von pingu72, 6

Bewege deinen Kopf öfter in alle Richtungen, vermeide einseitige Haltungen (zB nur nach unten aufs Handy schauen), wärme weiter und entspanne dich so oft es geht. Wenn es nicht besser wird geh zum Arzt.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Schulter & gesund, 9

Hallo! Besorge Dir sogenannte Pferdesalbe ( Pferdebalsam) . Bekommst Du in der Apotheke oder billiger aber gleichwertig in der Drogerie. Wirkt oft schnell und effektiv. Auch Voltaren ist gut. 

Aber wird es nicht schnell besser solltest Du zum Arzt. 

Gerade am Nacken gibt es viele mögliche Verletzungen und nicht alle sind harmlos. Über den Nacken verlaufen auch wichtige Nervenbahnen die für die Steuerung des gesamten Körpers verantwortlich sind.

Alles Gute.

Kommentar von blvckf ,

Ich habe beide salben schon ausprobiert über wochen, weil ich diese schmerzen eig schon seid ein paar wochen habe aber danke

Kommentar von kami1a ,

dann bleibt nur der Arzt.

Antwort
von smileywithmusik, 5

Du könntest dich von einer/einem bekannten oder Famillen mitglied Tapen lassen und dir auf Youtube anleitungen raussuchen
Tape gibt es in jeder Apotheke zu kaufen (dort könntest du auch fragen ob sie dir das Tape "anbringen" könnten)

Antwort
von FaTech, 10

Bist du oft am Handy, PC oder ähnliche?
Falls ja, dann leg mal eine Pause ein.

Antwort
von fewog, 10

Dann hast du dich beim Schlafen vielleicht irgendwie verspannt komisch gelegen für längere Zeit und deswegen hält es jetzt vielleicht an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community