Frage von Sylon00, 63

Was.könnte es sein?

Ich war am Dienstag das erste mal im Sportstudio und hab 2 runden Zirkel Training gemacht, hab über den Tag 3,5l getrunken und während des Trainings auch genug. Am nächsten Tag war mir morgens leicht schwindelig ich hatte Kopfschmerzen und fühle mich einfach erschöpft. Heute ist mir abundzu leicht schwindelig und ich kann mich nicht richtig konzentrieren und ich fühle mich auch erschöpft. Habe gestern 1.5l getrunken und heute auch schon genug. Was kann es sein?

Antwort
von Woropa, 15

Vielleicht kommt das durch die neue und ungewohnte Anstrengung im Sportstudio. Du hättest langsamer anfangen sollen, nicht gleich 2 Stunden Training machen sollen. Eine halbe Stunde hätte für den Anfang erstmal gereicht.

Antwort
von fitnesshase, 5

Die Welt geht nicht unter wegen ein bisschen Schwindel und Kopfschmerz.
Ich glaube nicht dass das was mit dem Training zu tun hat, kann auch an der Hitze jetzt liegen

Antwort
von 1Woodkid, 21

Erschöpfungszustand würde ich sagen. Dazu nicht richtig gegessen.

Kommentar von Sylon00 ,

nagut das mit dem essen stimmt vielleicht.. Hast du denn Tipps was bzw wv ich essen sollte vor/nach dem Training?

Kommentar von 1Woodkid ,

Vor dem Training würde ich ne Banane essen und einen Eiweisriegel. Während des Trainings viel Wasser tringen und evt.Traubenzucker einnehmen. Nach dem Training je nachdem wieviel Zeit vergangen ist und wieviel Hunger Du hast würde ich fettarmes  Hühnchen oder Pute mit frischem Salat essen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community