Was_hat_meine_Katze_am_Ohr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn das dunkle, was Du an den Ohren siehst, schmierig ist, dann sind es entweder Milben oder ein Pilz. Beides ist ansteckend und muß mit Mitteln vom Tierarzt behandekt werden, Pilze anders als Milben. Daß Deine Katze den Kopf schief hält lliegt daran, daß es ihr unangenehm ist oder weh tut.

Wenn das an den Ohren so winzig kleine pünktchen sind, die lose auf der Haut liegen, dann nimm doch mal ein Glas mit Wasser und leg diese Pünktchen dort hinein. Färbt sich das Wasser rötlich, sind es Flöhe. Aber auch da muß man zwuingend etwas tun, denn die Flöhe breiten sich in der gesamten Wohnung aus, und wenn Du nichts tust, wirst Du irgendwann überrannt.

Bitte geh doch zu einem anderen Tierarzt und laß Deine Katze nochmals untersuchen. Stell Dir vor, Du hättest Ohrenschmerzen oder die Ohren würden ständig jucken, das ist keine sehr angenehme Vorstellung, oder? Erzähl uns doch dann mal bitte, was der neue Tierarzt festgestellt hat. Liebe Grüße und gute Besserung für die Miez.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GraueWoelfin
06.12.2015, 16:39

Okay, ich muss dann wohl zu einem TA gehen, hast recht ;) sobald ich schlauer bin schreibe ich wieder. Danke für die Antwort 

0

Warst du immer beim gleichen Tierarzt? Wenn ja, dann würde ich auch  empfehlen den TA zu wechseln. Die Katze hat  vielleicht doch Ohrmilben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Milben? Geh mit ihr aufjedenfall zum Tierarzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde da auf Ohrmilben tippen, und vor allem schnellsten den Tierarzt wechseln, die Reaktion wirkt mir doch sehr desinteressiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung