Frage von lion300, 10

Was haltet ihr von diesem PC?

hallo ioch habe vor mir einen pc zu holen, eine halbwegs guten und da bin ich auf etwas gestoßen und da wollte ich von euch mal wissen ist der pc gut oder schlecht?

Ultra 8-Kern DirectX 12 Gaming-PC Computer FX 8320E 8x4.00 GHz Turbo - GeForce GTX960 4GB DDR5 - 16GB DDR3 1600 - 1TB HDD - Windows10 Prof - DVD±RW - USB 3.0 #4972 für 639,00 EUR

Für mehr informationn hier der link: https://www.amazon.de/8-Kern-DirectX-Gaming-PC-Computer-8x4-00/dp/B01AJVFF6S/ref...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Xeon814, 6

Hallo lion300 ,

was ähnliches habe ich gerade auch schon beantwortet. 

Ich empfehle dir ein selbst zusammengestelltes System. 

Dort bekommst du mehr Leistung für weniger Geld. Außerdem stimmt dort auch die Qualität. 

Der fertig Rechner ist überhaupt nicht aktuell, total überteuert und die Qualität lässt höchstwahrscheinlich sehr zu wünschen übrig. 

Davon hast du deutlich mehr: 

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Wie das Zusammenbauen funktioniert, findest du in zahlreichen YouTube Videos. Kannst du normal denken, dann wird da nichts schiefgehen. 

Windows 10 bekommst du für paar € im Internet. 

Kauf dir, auf gut Deutsch gesagt, nicht so einen Schrott. Das macht nicht wirklich viel Sinn.

Mit freundlichen Grüßen

Xeon814

Kommentar von Cr4zYshInY ,

Falls du noch etwas sparen kannst, würde ich noch die RX 480 empfehlen. Wenn du die nimmst, dann die mit 8GB Vram. Und kein Referenz Design. Immer eine mit Custom Kühler.

Kommentar von lion300 ,

Da ich nicht so gerne pcs zusammen baue, was hältst du denn von pcs von Mif.com

Kommentar von Xeon814 ,

Auch zu überteuert. 

Wie gesagt, auf YouTube gibt es so viele Videos dazu, wie man einen Rechner vernünftig zusammenbaut. 

Dafür muss man auch zum Glück kein Experte sein!

Antwort
von Etnirp, 5

Würde vor allem beim Gehäuse solcher "billig-PCs" aufpassen, die werden teilweise irre heiß und es besteht akute Brandgefahr, sollte man ernst nehmen, sonst steht irgendwann mal das Zimmer in Flammen. LG Etnirp

Kommentar von Lassoschlinger ,

Brandgefahr doch nicht ! Aber wenn man keine Gehäuselüfter hat bekommt der PC keine Frischluft das ist dann auch doof, da die Temperatur im Gehäuse steigt.

Kommentar von Etnirp ,

Nicht umbedingt der PC selber, nur die Zeitung die drauf liegt oder die Decke daneben brennt bald. Heizt dann schon das Zimmer auf.

Antwort
von nvs83, 5

Zu teuer. AMD CPUs sind schrott, die GTX hat ein sehr schlechtes PL-Verhältnis. Die meisetn Fertig PCs haben zudem ein total schlechtes Netzteil, was zur Gefahr für alle Bauteile wird.

Kommentar von lion300 ,

Aber warum hat dieser PC so viele gute Kommentare ?

Kommentar von nvs83 ,

Weil viele es nicht besser wissen. Der Händler will was verdienen. Die Grafikkarte kostet so 220 Euro. Also hat er noch knapp 400 Euro für den Rest. Da geht dann 100 Euro für Windows Professional runter, wenns denn legal sein soll. Und darin enthalten ist auch sein Gewinn. Die CPU ist auch nicht gerade das billigste. Heisst: Er spart an allen weiteren Komponenten und baut nur das billgste vom Billigen rein. Raucht das Billig-Netzteil ab, zerstört es mal eben den Rest der Komponenten, da keine richtigen Sicherungen vorhanden sind.

Antwort
von Kallahariiiiii, 4

Dazu kam gestern bereits eine Frage. Die PCs, die dort angeboten werden sind zu billig, um wahr zu sein. Daher einfach mal diesen Artikel lesen:

http://www.netzwelt.de/news/157883-betrugswarnung-fake-haendler-amazon-wollen-ge...

Kommentar von lion300 ,

Aber dort steht doch hat keine oder nur wenige bewertungen. Dieser artikel hat aber viele gute bewertungen 

Kommentar von Kallahariiiiii ,

Bewertungen kann man genau so easy faken. Wer sich die Mühe macht und mit dieser Masche Leute übers Ohr hauen will, bekommt das auch noch hin: http://amaboost.de/amazon-bewertungen-kaufen.html
Du solltest außerdem immer auf die negativen Bewertungen achten. Dort liest man bei diesem Gerät bspw., dass gebrauchte Teile verbaut wurden.

Wenn du aber meinst es sei vertrauenswürdig, dann wage ruhig das Selbstexperiment und kaufe den Rechner dort. Je nachdem wie alt du bist solltest du zuvor aber evtl. auch deine Eltern um Rat fragen. 

Antwort
von CraftTax, 4

Also als ein gesamt Paket ist es eigentlich mega gut fast so billig wie wenn du ihn dir selbst zusammenbauen würdest, also ich habe jzt meinen für knappe 12000 selbst zusammengebaut(ich weiß ist schon einiges an Geld) hab jzt auch das neuste was es gibt eigentlich drinne aber mit dem PC den du gefunden kann du eigentlich jedes spiel spielen was es zur zeit auf dem Markt gibt.

Kommentar von CraftTax ,

Allerdings könnte es dann etwas schwerer werden, wenn du spiele die bsw. erst 2018 oder 2019 rauskommen spielen möchtest auf maximalen einstellungen, Computer sind nicht grade ein billiges Hobbs also würde ich dir auch raten das du pro Jahr jeweils ein Teil des rechners nachrüstest damit er auch lange hält :)

Kommentar von CraftTax ,

Trotzdem würde ich und warscheinlich auch jeder andere hier dir raten das du ihn selbst zusammenbaust

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten