Frage von minas2, 98

Waschtrockner Indesit WIDXL 126S Problem beim Spülen?

Hallo Zusammen, mein Waschtrockner hat leider den Betrieb eingestellt und ich würde gerne wissen ob jemand mit dem Fehler etwas anfangen kann. Kurze Infos: Indesit WIDXL 126S Waschtrockner Seit 1,5 Jahren in meinem Besitz (gebraucht gekauft) Multimeter zur Not vorhanden allerdings keine Erfahrung mit Waschmaschinen.

Problembeschreibung: Nach starten eines Waschprogramms zieht die Maschine zunächst Wasser und dreht sich einige Male, dann wenn der Spülvorgang starten soll (LED blinkt nur auf - sollte eigentlich an bleiben) fängt die Lock-LED (rot) an sehr schnell zu blinken (3 mal/s) und Extra Spülen und Startzeitvorwahl (1 und 3 LED von links und von 4 insgesamt) blinken 1 mal/s. Das Schleudern funktioniert einwandfrei (bei Wahl des reinen Schleuderns) und Trockenprogramme klappen auch. Nur das Spülen bereitet Probleme. Wasser wird sowohl gezogen als auch abgepumpt. Ich persönlich vermute einen Elektronikfehler, da alles ander (Motor, Heizung und Pumpe) ja funktionieren. Könnte der Wasserfühler sein oder etwas anderes (Kondensator etc) da bin ich aber einfach zu unerfahren um etwas zu sagen. Kann jemand mit dem Fehlercode etwas anfangen?

Im Voraus vielen Dank an alle die sich die Zeit nehmen!

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Waschmaschine, 28

Hallo minas2

Was die Anzeigen bedeuten kann ich dir nicht sagen. Starte das Programm und beobachte was die Maschine macht.

Folgende Funktionen sollten ablaufen:

Wasserzulauf, eventuell schon Trommelbewegung

Trommelbewegung rechts und links abwechselnd, zugleich Aufheizung

Nach dem Ende des Hauptwaschens eventuell Wasserzulauf

Abpumpen

Wasserzulauf

Trommelbewegung

Abpumpen

Diese 3 Sachen wiederholen sich einige Male, zusätzlich kommt dann nach dem Abpumpen noch das Schleudern

Wenn du mir berichten kannst wo in diesem Programmablauf der Fehler auftritt kann ich eventuell Hilfestellung geben

Gruß HobbyTfz

Kommentar von minas2 ,

Hallo, vielen Dank erstmal! Wasserzulauf funktioniert, abpumpen klappt auch tadellos. Schleudern (Ob links oder rechts) ist auch kein Problem (funktioniert bei reinem Schleuderprogramm problemlos und auch während des Wasserzulaufs am Anfang eines Waschprogramms ein paar mal). Sobald es aber an die Funktion "Spülen" geht gibt die Maschine auf!

Kommentar von minas2 ,

Ach und nach Aufgabe (blinkende LEDs) pumpt die Maschine noch das Wasser ab!

Kommentar von HobbyTfz ,

Diese Angaben helfen mir nicht weiter. Du musst ein Waschprogramm wählen und beobachte ob die Maschine das macht was ich vorgegeben habe. Den Punkt wo das Programm abgebrochen wird ist für die Fehlersuche entscheidend

Kommentar von minas2 ,

Ja genau so hatte ich es auch verstanden und es gemacht. Exakter Ablauf: Ich wähle ein Waschprogramm und starte, die Maschine heizt sich auf (Geräusch hörbar), der Wasserzulauf wird aktiviert und bei leichter Trommelbewegnung (teils links, teils rechts) läuft wasser in die Maschine, direkt danach (nach Ende der anfäglichen Wasserzufuhr und Trommelbewegung) springt die LED Spülen an (sollte Waschprogramm jetzt starten) doch nur für eine Millisekunde bis die Problemleds angehen (Waschen startet gar nicht erst). Dann wird das Wasser abgepumpt und die Maschine schaltet sich ab (bei blinkenden LEDs. Stecke ich sie aus und mache sie dann wieder an gleiches Spiel von vorne. 

Ich hoffe das meintest du?

Kommentar von HobbyTfz ,

Deine Maschine heizt nicht. Fehlermöglichkeiten können sein:

Temperaturfühler defekt

Anschlüsse des Temperaturfühlers defekt

Verbindung zwischen Temperaturfühler und Elektronik defekt

Heizkörper defekt

Heizungsrelais  defekt

Anschlüsse an Heizkörper oder Heizungsrelais defekt

Verbindung zwischen Heizungsrelais und Heizkörper defekt

Kommentar von minas2 ,

Also hat dies nichts damit zu tun, dass bei reinen Trockenprogrammen Wärme erzeugt wird (die wäsche wird normal und heiß getrocknet)?

Kommentar von HobbyTfz ,

Da handelt es ich um 2 verschiedene Heizsysteme

Kommentar von minas2 ,

Ok super vielen Dank! Ich werde heute mal den Heizstab und den Temperaturfühler durchmessen. Kann ich den schon bei Handwärme messen (also die Veränderung)? 

Wo genau sitzen denn die Relais und kann ich die mit dem Multimeter durchmessen (sind doch diese schwarzen Kästen oder?!)?

Kommentar von HobbyTfz ,

Die Widerstandsveränderung beim Temperaturfühler lässt sich am besten mit warmen Wasser messen.

Wo Relais sitzen kann ich leider nicht sagen weil ich das Innenleben dieses Gerätes nicht kenne.

Kommentar von minas2 ,

Also der Heizstab scheint ok zu sein, eine Widerstandsmessung ist sowohl direkt an den Kontakten, als auch am Kabelende an der Steuereinheit (das Kabel ist also auch ok) erfolgreich. Der Temperaturfühler funktioniert auch wunderbar. Die Steuereinheit sieht gut aus, bis auf ein wenig Eisenstaub, der sich wegblasen ließ, ist augenscheinlich alles ok. Die Kondensatoren sind alle in Ordnung. Es befinden sich 5 Relais auf der Einheit (schwarze Kästen alle vom gleichen Typ), allerdings habe ich keine Ahnung wie ich diese testen soll. Kann ich das überhaupt?

Kommentar von minas2 ,

Laut Fehlercode (habe eine Liste gefunden, Lichter sind wohl ein Binärcode) ist der Fehler: 

f10 lights 1&3, pressure switch not sensing 

also der Drucksensor. Macht das auch Sinn? 

Kommentar von HobbyTfz ,

Wenn der Wasserzulauf abgeschalten wird kann ich mir nicht vorstellen dass der Drucksensor defekt sein sollte.

Du kannst nur messen ob an der Elektronik Spannung für die Heizung herauskommt. Wenn du den Stecker für den Temperatursensor an der Elektronik absteckst und es zeigt sich dann der gleiche Fehler dann ist der Fehler im Bereich zwischen Elektronik und Temperatursensor

Kommentar von minas2 ,

Ok danke dir! Ich werde es morgen mal ausprobieren und dich dann sicher nochmal beanspruchen ;) Niveauschalter habe ich mal ausgebaut und er sieht gut aus und hört sich auch gut an. Der Schlauch ist auch frei und bei reinblasen blubbert es innen (soll ja so sein?!). Danke dir für die ganze Hilfe ist echt super!

Kommentar von HobbyTfz ,

Gern geschehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community