Frage von pwagner, 34

Waschmschine Privileg 7225 – eventueller Lagerschaden?

Hallo zusammen,

die Waschmaschine Privileg 7225 läuft nicht sauber. Es scheint, dass die Achse der Trommel im Bottich leicht schief liegt?!

https://www.youtube.com/watch?v=TDgDmCZ3luU&feature=youtu.be

Ich bin mir nicht sicher ob es lediglich die Riemenscheibe ist, oder die komplette Achse (vermute jedoch die Achse). Das Lager hat meiner Meinung nach kein Radialspiel, jedoch ein Achsialspiel von ca. 1 mm. Ist das normal? Wenn sie beginnt zu schleudern wirkt sich die Unwucht stärker aus. Habe auch hiervon ein video gemacht, aber gutefrage.de lässt mich keine 2 Links einfügen. Mann sieht das der Bottich bei teils massiv eiert, vor allem bei bestimmten Drehzahlen (Resonanz).

Auf 1250 U/min muss ich sofort abbrechen, da ich Angst habe die Maschine nachhaltig zu beschädigen.

Die Dämpfer des Bottichs habe ich getauscht, sie sind aber nicht die Ursache (Beide Videos mit neuen Dämpfern). Ich bin mir nicht sicher, ob das Problem sich ohne mein Wissen kontinuierlich aufgebaut hat, oder plötzlich aufgetreten ist.

Vielen Dank schon mal.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von meSembi, 34

Also zu dem zweiten Video: war da Wäsche drinnen? Wenn Wäsche in der Maschine ist das vibrieren völlig normal. Der Bottich ist ja mit den Stoßdämpfer und Federn befestigt. Sind eh beide montiert. Kannst du die Trommel nach vorne und nach hinten ziehen? Wenn ja, macht sie da ein Geräusch, etwas wie ein dumpfes Klopfen? Falls das der Fall ist, brauchst du dir keine Sorgen machen, denn das ist bei Privilegs normal. Beim Lager überprüfe ob die Trommel nach oben oder unten Spiel halt. Außerdem kann man es durch ein schleifendes bei höheren Drehzahlen wahrnehmen.

Kommentar von pwagner ,

Hallo meSembi,

vielen Dank schonmal für die Hilfe. Das axiale Spiel scheint dann normal zu sein. Radiales Spiel kann ich beim drücken der Trommel nach oben und unten nicht feststellen.

Es war wenig trockene(!) Wäsche in der Maschine (ca. 100 Gramm)

Das Phänomen tritt auch auf, wenn die Maschine leer ist, jedoch nicht in diesem Maße.

Lasse ich die Maschine auf hoher Drehzahl laufen wird es durch die Vibrationen extrem laut. Ob ein schleifendes Geräusch dabei ist kann ich nicht wirklich sagen.

Im ersten Video beunruhigt mich vor allem das Eiern der Riemenscheibe.

Irgendetwas ist auf jeden Fall faul. Könnte es noch andere Ursachen geben?

Vielen Dank

Kommentar von meSembi ,

Gerne doch.

Selbst bei trockener Wäsche könnte es sein, dass sie sich auf eine Hälfte der Trommel lägt und dadurch dann die Unwucht erzeugt.

War das mit der Lautstärke immer schon so, oder ist das erst seit kurzen dazu gekommen? Hat sie schon vor der Reparatur immer schon so eine Unwucht gehabt?

Das Eiern der Riemenscheibe kann möglicher Weise als "normal" angesehen werden. Die Produktion wäre eine Erklärung dafür, dass sie schon immer einerte. Hast du schon mal früher geschaut, ob die Riemenscheibe eiert?

Durch die Vibration könnten es nur noch die Stoßdämpfer sein. Diese hast du ja gewechselt. Anders könnte die Stabilität des Gehäuses nicht mehr gewährleistet sein, da z.B.: manche Schrauben nicht mehr so fest sind. Im Video ist die Maschine zu sehen, wo Seitenteile vom Gehäuse fehlen. Dadurch schwingt das Gehäuse etwas mit.

Antwort
von pwagner, 34

Hier das zweite Video:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community