Frage von mirage28s, 84

Waschmittelfach läuft über (Waschmaschine)?

Halli Hallo,

wir haben eine Whirlpool awm 6141 Waschmaschine und sie spukt immer wenn sie viel Wasser zieht dieses aus dem Spülmittelfach und zwar weil Luftblasen aufsteigen, diese verursachen dann beim hochplopen das Wasser rausschwappen. Wenn sie wenig wasser zieht können die Luftblassen Problemlos nach oben entweichen, aber bei dem viel wasserzeiehn entsteht ein gegendruk konflikt der beiden elemente. Folgendes haben wir schon gemacht:

  • Spülmittelfach+Wasserweiche ausgebaut und gereinigt
  • Schlauch Spülmittelfach -> Trommel gereinigt = ist frei
  • Wasserdruck veringern hat auch nichts gebracht
  • Flusensieb ist sauber
  • Luftfallendichtung neu geffettet (seit dem zieht sie immerhin nicht mehr zu viel wasser und spukt nurnoch wasser wenn sie viel auf einmal zieht)
  • Waschmittel wird nicht benutzt (also Überdosierung ausgeschlossen)

Habt ihr noch irgendwelche ideen ?

Vielen dank :)

Antwort
von Spezialwidde, 64

Eventuell habt ihr zuviel Druck auf der Leitung. Falls ein Druckminderer vorhanden ist den herunterregeln oder eine Drossel zwischen den Schlauch und Wasserhahn schrauben.

Kommentar von mirage28s ,

Hey, am druck liegt es nicht das haben wir schon ausprobiert und vor dem Umzug lief sie mir genauso viel druck....
Habe ihr so viel beim waschen zugeschaut das ich mir sicher bin das sie ein problem mit der Luft hat, sie weiß nicht wohin damit. Ist ja auch logisch, wenn wasser in die trommel will muss luft raus. Nur wo geht die Luft normalerweiße hin und die letzten drei jahre wo sie super lief.... ????

Kommentar von Spezialwidde ,

Die Luft kommt aus dem Waschmittelfach heraus. Dann kanns eigentlich nur daran liegen dass der Zulaufschlauch in den Waschbottich irgendwie verengt ist. Er könnte sich beim Transport verknickt haben bzw es könnt eetwas hineingeraten sein. Wenn man die Maschine kippt können beispielsweise die berühmt berüchtigten gefressenen Socken eine Verstopfung verursachen.

Kommentar von mirage28s ,

Der ist leider nicht verengt :( hatten auch gehofft das es das problem ist. haben den aber ausgebaut und entkalkt, alles tip top frei kann durchschauen und durchgreifen. fragen uns halt wo normalerweiße sie luft aus der trommel hin entweicht. aber sowas erklärt googel einem natürlich nicht :(

Kommentar von Spezialwidde ,

Wie schon gesagt, das Wasser läuft rein und die Luft nimmt entgegengesetzt den selben Weg und kommt aus der Schublade die deswegen auch nicht dicht ist (wo soll sie auch onst hin?) weswegen der Schlauch natürlich nie vom Wasserstrom ausgefüllt sein darf. Wenn das passiert und er ist nicht verengt kommt zuviel Wasser und das bedeutet im Umkehrschluss zuviel Druck. Ist eventuell das Sieb im Zulaufschlauch verloren gegangen?

Kommentar von mirage28s ,

ja das prinziep ist mir auch klar, physik halt....am dem zulaufschlauch der zwischen wasserzulauf und wasserweiche (waschmittelfach) ist waren wir nicht dran, aber werden da nochmal nach einem sieb schauen....hatten auch schon die idee an der stelle wo es vom spülmittelfach in den zulauf zur trommelgeht ein sieb einzulegen um die großen blasen in kleine umzuwandeln...

Kommentar von Spezialwidde ,

Das Sieb gehört in die Verschraubung wo man das Ding an den Hahn montiert! Sowas kommt beim Transport gerne mal weg.

Antwort
von IGEL999, 55

Du hast zuviel Waschmittel benutzt!

Die Hälfte bis 2/3 der Angabe auf der Verpackung reichen aus.

Die Transportsicherung habt ihr nach dem Umzug entfernt?

Kommentar von mirage28s ,

Hey, ja transportsicherung ist raus und waschmittel nutze ich nicht (wegen der haut, aber das ist hier ja egal)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten