Frage von Froschfresse, 64

Waschmittel wird beim einspülen sofort hart, was mache ich falsch?

Beim einspülen wird das Waschpulver sofort hart und zurück bleibt ein steinharter Klumpen, den ich dann aus der Kammer kratzen muss. Dieses Problem besteht erst seit geraumer Zeit, kann es evtl. am Waschpulver liegen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lavendelbusch, 22

Genau das selbe Problem habe ich gerade auch! 

Das Waschpulver hatte ich schon einmal, war aber normal. Ich habe vorhin mal ohne Maschine getestet...mit warmen und kalten Wasser.

In keinem löst es sich auf, im kalten verklumpt es sofort. 

Und aus der spülksmmer habe ich Steine (Waschpulver!!) heraus geholt. Irgendwas stimmt da mit der Zusammensetzung nicht. 

Antwort
von Kleckerfrau, 49

Ich denke eher, das Pulver wird nicht richtig "abgeholt" Geht die Klappe überhaupt auf ? Ist sie offen, nach dem spülen ?

Sorry ich war grad bei der Spülmaschine. Aber das mit dem abgeholt meine ich so...

Kommentar von Froschfresse ,

Welche Klappe meinst Du? Ich habe an meiner Maschine eine Schublade mit 3 Kammern, eine davon für die Hauptwäsche, also für das Waschpulver.

Kommentar von Kleckerfrau ,

Hab meine Antwort schon entsprechend korrigiert:-)

Kommentar von Froschfresse ,

Danke schonmal, kann es vielleicht am Wasserdruck liegen, das das Pulver nicht richtig geholt wird?

Antwort
von Januar07, 46

Wenn das Waschpulver bereits verklumpt ist, dann passiert so was. Hast Du das Pulver eventuell falsch gelagert?

Kannst ja auch auf Flüssig-Waschmittel umsteigen.

Kommentar von Froschfresse ,

Das Waschpulver ist ganz frisch und überhaupt nicht klumpig. Ist die Eigenmarke vom Lidl, nehme ich schon lange und hatte bisher nie Probleme.

Antwort
von captron15, 39

es scheint nicht genügent wasser durch die kammer zu spülen...stelle auf flüssigwaschmittel um, dieses wird direkt in die trommel gegeben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community