Frage von katzenminze93, 16

Waschmaschine:Ärmel zwischen Trommel und Gummiabdichtung um die Achse gewickelt - Kennt jemand das Problem, den Grund, eine Lösung oder die etwaigen Kosten?

In meiner AEG Maschine (Frontlader) hat sich ein der Ärmel einer Sweatjacke zwischen der Trommel und der Gummiabdichtung (bin mir nicht sicher, ob das genau so heißt) scheinbar um die Achse gewickelt, da sich die Trommel nicht mehr drehen lässt und ich den Ärmel auch nicht mehr rausbekomme. Das ganze ist beim Schleudergang passiert. Die Maschine ist richtig laut geworden, als hätte der Motor durchgedreht durch den Widerstand. Ich habe sofort den Strom abgestellt. Außerdem hat es ganz leicht nach Schmorgeruch (?) gerochen. Ich habe die Maschine wie immer normal beladen und wie gesagt gab es erst beim Schleudern kurz vor Ende des Waschprogramms diese Probleme. Die Waschmaschine ist ein halbes Jahr alt. Meine Frage: Wer hatte schon einmal dasselbe Problem? Insbesondere mit einer AEG Maschine? Woran könnte das liegen? Fällt sowas unter die Garantieleistung? Habe bereits den Kundendienst gerufen, selbst mache ich nichts an der Maschine, ich möchte mich nur informieren. Vielen Dank für die Hilfe! Über weitere Hinweise und Tipps freue ich mich sehr!

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Waschmaschine, 16

Hallo katzenminze93

Der Ärmel hat sich zwischen Trommel und Laugenbehälter festgeklemmt. Meistens passiert so etwas wenn die Maschine überladen wurde. Es ist auf keinen Fall ein Garantiefall. Man kann  nur versuchen mit Gewalt unter ziehen und drehen der Trommel den Ärmel da herauszubekommen.

Gruß HobbyTfz

Kommentar von katzenminze93 ,

Lieber HobbyTfz, Danke für deine Antwort, das macht mir zwar allerdings nicht viel Hoffnung und lässt mich gerade auch etwas verzweifeln, weil ich wirklich nicht zuviel Wäsche in der Waschmaschine hatte. Aber das kann ich dem Hersteller wohl schlecht beweisen. Mit Gewalt traue ich mich nicht an die Maschine zu gehen, da ich dann wahrscheinlich alles nur noch schlimmer mache. Folgenden Beitrag habe ich im Internet gefunden, die hatten ein ähnliches Problem: http://forum.electronicwerkstatt.de/phpBB/topic120024_f55_bxtopic_timexDESC_by0_...

Allerdings bin ich mir einfach zu unsicher, als dass ich das selbst in die Hände nehmen möchte. Es muss also so oder so ein Fachmann ran. Hättest du zufällig noch Ahnung, was sowas kostet? Wenn nicht, ists auch ok.

Kommentar von HobbyTfz ,

Wenn der Ärmel da rein gekommen ist muss er auch wieder da rauskommen. Was der Techniker kostet kann ich dir leider nicht sagen

Antwort
von katzenminze93, 1

Wollte nur anfügen, dass das Problem mittlerweile gelöst ist und die Kosten durch den Vertragstechniker von AEG übernommen wurden. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten