Waschmaschine schleudert, pumpt aber nicht ab?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Phantasyy

Hinter  dem  Flusensieb  kannst  du das  Flügelrad  der  Pumpe sehen.  Dort  könnte ein   Fremdkörper  stecken.  Überprüfe   den  Ablaufschlauch auf  Knickstellen.  Wenn  der Ablaufschlauch  beim  Waschbecken, wo  auch  immer, fix  angeschlossen  ist,  abschrauben und  Anschluss  auf  Frei sein  kontrollieren.  Schlauch  in  einen Eimer  hängen,  Waschmaschine  mit Wasser auf  Ablauf  schalten, dann  müsste  Wasser in  einem  Schwall
 in  den  Eimer kommen

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich hat es da was mit der Pumpe. Mach das Flusensieb weg und stelle Ein Abpumpen/Schleudern Programm ein. Wenn du es startest, sollte alsbald das Flügelrad sich drehen. Wenn nicht, wird wohl eine neue Pumpe.

Aber eine doofe Frage: deine Waschmaschine schleudert, ohne abzupumpen.... Heißt das, sie schleudert mit dem ganzen Wasser in der Trommel?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir mal die Schläuche an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

beim Verbindungsschlauch Trommel Laugenpumpe lagern sich manchmal Fremdkörper wie Münzen o.ä. ab. Diese verhindern den Wasserdurchlauf zur Pumpe. Wenn möglich das Wasser manuell entfernen und die Maschine nach hinten z.B. gegen Wand neigen so dass man Zugang zum Schlauch hat. Den Schlauch bei der Laugenpumpe abmontieren und alle Fremdkörper entfernen.
Schlauch wieder anbringen und dann Maschine testen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung