Frage von Falkensinn, 61

Waschmaschine nicht voll schlimm?

Hallo ich habe gerade meine weiße Wäsche in die Waschmaschine getan nun habe ich nach dem einschalten bemerkt das die Wäsche in der Wäschemaschinen nicht voll ist genauer gesagt nur bist zur hälfte.

Meine frage ist es schädlich für die Waschmaschinen

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik, 14

nicht so schlimm wie zu voll...

allerdings steigt der verbrauch an Wasser, waschmittel und vor allem strom pro wäschestück etwas an...

es gibt aber auch eine gute nachricht. wenn die maschine nicht zu voll ist, ist das waschergebnis unter umständen besser. sind allerdings viel zu wenige wäschestücke in der mascine verschlechtert es sich wieder, weil nicht genügend wäsche da ist, die an einander reiben kann. ich würde mal sagen so ab halb voll ist schon okay...

ich mache die Maschine übrigens bewusst nur zu 2/3 bis 3/4 voll...

lg, Anna

Antwort
von wollyuno, 16

schädlich nicht,brauchst eben mehr wasser für nur die hälfte wäsche.gibt doch ein programm für genau das

Kommentar von ixijoy ,

das kommt ja auf die maschine an.

Antwort
von Sabsi69, 31

Nein kein Problem. Vielleicht hast du sogar ein Kürprogramm welches du nutzen kannst, das wäre bei halbvoller Maschine sinnvoll 

Antwort
von christl10, 17

Nein, es ist auf keinem Fall schädlich für die Waschmaschine. Sollte sie eine Füllmengeerkennung haben, dann sparst Du sogar Wasser und Strom. Manche Waschmaschienen kann man auch kleinere Füllmengen wählen. Wenn Du das nicht hast, dann mach Dir keinen Kopf. 

Antwort
von beangato, 16

Das ist nicht schädlich.

Möglicherweise verkürtzt sich ja auch die Waschzeit.

Antwort
von Hexe121967, 17

nein, die maschine sollte damit klar kommen. es ist halt nur nicht wirtschaftlich.

Antwort
von FelixFoxx, 23

Nein, es ist nicht schädlich für die Waschmaschine, aber streng genommen ist es Energieverschwendung. Aber das passiert halt hin und wieder...

Antwort
von CATFonts, 26

Nein, überhaupt nicht, muss ja dann weniger arbeiten. Schlimmer ist überladen.

Antwort
von Kometenstaub, 24

Nö. Aber für Deinen Geldbeutel ist es schädlich.

Antwort
von TheExpert13, 22

Nein, im gegenteil, das Überladen kann die Maschine zerstören, wenig wäsche idt halt nur etwas energieverschwendung, aber mach dir keinen kopf, Wird nichts passieren.

Antwort
von Technoir, 11

Nein, es ist nicht schädlich. Dafür sind Waschmaschinen ausgelegt.

Antwort
von Seeteufel, 14

Null Problemo. Zu voll wäre nicht so gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community