Frage von 8Jupro3, 59

Waschmaschine Kaputt- was nun?

Nach vielen Jahren treuer Dienste, hat unser weißfarbener Würfel nun gesagt, dass er nicht mehr für uns arbeiten wird. Folglich wird es Zeit für eine neue. Wir wollen auf jeden Fall eine hochwertige Maschine. Lieber einmal etwas mehr bezahlen, als nach paar Jahren schon wieder die Nachsicht zu haben.

Auf http://waschmaschine-check.com/ haben wir gute Anreize gefunden und wollen uns die AEG Toploader holen. Könnt Ihr unsere Entscheidung da unterstreichen oder gibt es singollere Hersteller als AEG?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von marit123456, 17

Empfehlen kann ich auch nur Miele. Hatte eine Haushaltsmaschine 6 Jahre lang im professionellen Einsatz. Diverse Drähte, Metallkleinteile, etc. haben die Maschine nicht zerstören können.

Mittlerweile ist ein Profimodell eingezogen und ich nutze die alte Miele jetzt überwiegend privat.

Ich muss allerdings auch bekennen, daß ich die von Oma geerbte Waschmaschine nach 25-jähriger Betriebsdauer entsorgt habe, weil sie wirtschaftlich nicht mehr tragbar war. Funktioniert hat sie immer noch einwandfrei :-D Die war nicht von Miele, sondern von AEG, wenn ich mich richtig erinnern kann. Die Ausmusterung erfolgte allerdings schon Anfang des neuen Jahrtausends, meine dann neue von Quelle, oder Neckermann, ging jetzt neulich an meine Schwester.

Antwort
von Nightlover70, 5

Ich bin mit Hoover sehr zufrieden.

Antwort
von konzato1, 14

singollere

Was bedeutet dieses Wort? Google findet nur einen einzigen ausländischen  Eintrag dazu.

In deinem Link kommen die Testsieger von Siemens, allerdings ist dein bevorzugtes Teil der beste Toplader, das stimmt.

Persönlich könnte ich euch den Toplader WAT PL 965 von Bauknecht empfehlen, 1200 U/min und 6 kg. Auch nur 40 cm breit und somit räumlich für euch passend. Vermutlich etwas billiger.

Allerdings vertrete ich die Meinung, dass Miele immer noch die besten Geräte herstellt, aber auch paar Euronen mehr dafür haben will.

Antwort
von m01051958, 15

Ein Bekannter von mir hat sich vor 10 Jahren eine Bomann Waschmaschine gekauft..250€ und ist 2-3 x wöchentlich in Betrieb..Die wäscht auch nur mit Wasser und scheint ja auch lang zu halten.Rechnerisch wäre es sogar schon ok, wenn sie nur 2 Jahre mit der Garantie hält..Vorteil , unempfindliche Steuerung !!

Eine Miele und Co , samt elend unnötiger Steuergeräte ( die nämlich meist defekte auslösen) rechnen sich allenfalls wenn man 2x tgl wäscht..

https://www.bomann.de/advanced_search_result.php?XTCsid=ead4f94d4db6d16c90089b79...

Kommentar von michaela1958 ,

Dem kann ich mich nur anschließen.. meist sind es bei teuren Geräten immer nur Steuergeräte die defekt sein sollen und ein Ersatz sich selbst im dritten Jahr nicht lohnt. 

Nachteil bei den meisten günstigen Maschinen.. sie benötigen Waschpulver ..aber sauber waschen sie genauso wie teure. Je nach Menge der Waschladungen , lohnt nicht mal eine energiesparende (Strom und Wasser). 

Antwort
von Kiboman, 39

dann nimm doch Tante Miele altbewährt und (fast) unkaputtbar,

und nach 20 jahren gibts immenoch ersatzteile.

Kommentar von 8Jupro3 ,

Na klar, gerne. Magst du Sie mir per Post schicken? :P

Kommentar von Kiboman ,

der arme paketdienst :D

Kommentar von Arethia ,

Das trifft leider nur noch für ältere Modelle zu. Neue Maschinen, egal von welchem Hersteller, halten durchschnittlich 5 Jahre. 

Kommentar von Kiboman ,

Die Miele Geräte werden auf 10.000 Betreibsstunden Konstruiert.

fahr mal auf den schrottplatz was da am WAMA's rumliegt wenn du da Miele findest dann wirklich nur die alten.

Qualitativ sind die Geräte Hochwertig.

AEG ist zwar Preislich attraktiv aber was die Haltbarkeit angeht eher mittelmäßig.

Kommentar von michaela1958 ,

@arethia Wie lang eine Ws hält hängt doch eher von ihrer Laufleistung ab , als vom Alter..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten