Frage von AzzlackStarrker, 46

Waschmaschine gestoppt, was tun?

Ich habe meine weiße wäsche früher gestoppt weil ich ein tshirt davon gebraucht habe und kann es jetzt nicht mehr anmachen sonst müsste ich ein neues Programm starten. Die Wäsche kann ich aber auch nicht rausholen weil sie richtig nass ist das sie sogar noch mit Wasser gesaugt sind. Kann ich sie in der Waschmaschine trocknen lassen oder was soll ich tun?

Antwort
von ballonfee, 26

Wenn Du die Wäsche so nass in der Maschine läßt, schimmelt sie. Du kannst den Knopf jetzt auf schleudern drehen und dann auf abpumpen. Dann ist die Wäsche zwar nicht fertig gewaschen, aber Du kannst sie rausholen und aufhängen. 

Wenn das noch nicht reicht,  also die Wäsche noch schmutzig ist,  drehst Du auf Anfang und startest das Programm neu 

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Waschmaschine, 10

Hallo AzzlackStarrker

Du kannst das Programm "extra spülen und schleudern" wählen

Gruß HobbyTfz

Antwort
von Dontknow0815, 33

In der Waschmaschine wird sie nicht trocken. Eig kann man das Programme weiter laufen lassen. Wenn nicht wähl ein kurzprogramm und lass sie nochmal laufen.

Kommentar von AzzlackStarrker ,

obwohl es weiße Wäsche ist?

Kommentar von Dontknow0815 ,

Warum nicht?

Kommentar von AzzlackStarrker ,

muss man doch immer auf 90 grad waschen. und bei meiner Waschmaschine steigt die Dauer dann auf 2 Stunden oder mehr

Kommentar von AzzlackStarrker ,

egal hab schon danke

Antwort
von Stadtreinigung, 25

Nein,du stellst das Programm auf Null.Wartest ein bischen bis sich die Waschmaschiene Neu Programiert hat,dann geht es weiter

Antwort
von Odenwald69, 12

auf schleudern stellen ! 

Antwort
von Wippich, 21

Stell doch auf Schleudern.

Antwort
von realistir, 9

Ohje, manche Leute brauchen einen Vormund, eine Aufsicht oder ähnliches weil sie die einfachsten Zusammenhänge nicht selbst auf die Reihe bekommen ;-)

Was ist denn so schwer an einer Waschmaschine zu verstehen, warum gibt es denn nicht nur den Programmschalter sondern auch alle nötigen Zwischenschritte die nötig werden könnten?

Wenn ich meine Maschine stoppen und was raus holen will, dann drücke ich auf Stop, schalte dann auf abpumpen und wenn das Wasser raus ist auf Tür öffnen, hole die Wäsche dann raus, oder tue noch was rein.

Selbst wenn an deiner keine Stopptaste ist, lässt die sich per Schaltstellung genau das machen, was nötig ist. Zum Beispiel, Wasser abpumpen. Man könnte auch noch schleudern lassen, wenn man die Wäsche trockner haben möchte! Aber nur richtig zu denken und zu tun, scheinen manche nicht zu können, warum auch immer.

Selbst wenn du wieder von neuem anfangen müsstest und nicht 2 Stunden warten möchtest, könntest du nach beliebiger Zeit eingreifen und den Ablauf beeinflussen. Wieso kann ich mitten im Hauptwaschprogramm abbrechen, dann einfach spülen, oder schleudern wählen und du nicht?

Logisch wäre, Maschine stoppen, auf abpumpen, dann schleudern gehen um die Wäsche relativ trocken raus nehmen zu können. Was ist denn da so schwer zu verstehen?

Notfalls könnte man in die Bedienungsanleitung sehen.                                                                                     


Kommentar von AzzlackStarrker ,

Das ist das erste mal das ich die Waschmaschine benutze und ich bin noch relativ jung.. aber naja danke

Kommentar von realistir ,

okay, noch relativ jung wäre ein Argument. Jung war ich auch mal, hatte dann aber keine Probleme mit der Bedienung solcher Geräte, sondern nur was darf man zusammen mit was waschen usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community