Waschmaschine defekt, was ist da los?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mörschel, mörschel - das hört sich ganz nach einem Lagerschaden der Waschtrommel an. Das Lager selbst kommt so um die 20 Euro, mit etwas handwerklichen Geschick und Fachwissen, kann man das leicht selbst wechseln. 

Ein Handwerker kommt allerdings wesentlich teuerer, so im dreistelligen Bereich... da zahlt man schon allein für die Anfahrt ein Mehrfaches, als was das Lager allein kostet.

Die Reparatur lohnt auf jeden Fall, wenn man es selbst, oder wirklich kostengünstig machen lässt. Bei einem bestellten Handwerker zahlt man für sowas unter Umständen schnell mal 150-200 Euro - je nachdem. Mit etwas Glück, findet man vielleicht auch einen, der es schon für etwa 80 Euro repariert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vejaymike
03.02.2016, 18:40

Merke: In Waschmaschinen KEINE Decken waschen! Die sind nass besonders schwer und tödlich für jedes Trommellager!

Decken bitte von Hand in der Badewanne waschen - macht mehr Mühe - aber die Waschmaschine dankt es mit wesentlich längerer Lebensdauer.

0

Hallo crazykitty1990

Das hört sich nach einem Lagerschaden an.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich ganz klar: Kugellager defekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So erkennt man den Trommellagerschaden 

  https://www     tippscout.de/waschmaschine-so-erkennen-sie-einen-lagerschaden_tipp_4894.html

Und so wirds gemacht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crazykitty1990
01.12.2015, 21:30

Danke, aber das mit der Trommel und nach oben drücken hab ich schon probiert. Da tut sich eigentlich nicht viel nur eben "ganz" normal, also damit meine ich normal flexibel. Wenn ich sie von Hand drehe, hört man das komische Metallgeräusch nicht. Allerdings ist dann ab und an ein "klack" zu hören. Werden wohl nicht drumrum kommen um den Handwerker. Damit man erstmal sicher weiß, was es denn überhaupt ist.

Dem werd ich dann aber sagen, was sein Kollege da behauptet hat während der Garantiezeit von wegen "Ist nix schlimmes"!

Hab vorhin extra schonmal die Papiere rausgesucht. Es waren damals fast 900 Euro und sie ist erst 3,5 Jahre alt!

0

warum können manche nicht logisch denken, logisch an die Sache gehen?

Das einfachste wäre, Riemen runter dann laufen lassen. Geräusche könnte nun nur noch der Motor machen. Macht der keine, dann mit der Hand die Trommel etwas schneller drehen als sie sich normal dreht.

Sind jetzt Geräusche zu hören hat die Trommel einen Lagerschaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von crazykitty1990
05.12.2015, 02:19

Meinst du mich mit logisch denken?

Das hat nichts mit denken zu tun, sondern eher damit, dass die Maschine zu nah an der Wand steht, als dass ich die alleine als Frau soweit vorwuchten könnte um da überhaupt was aufmachen zu können. ;) Darf das aus gesundheitlichen Gründen auch gar nicht.

Wenn ich die Trommel mit der Hand schnell drehe hört man gar nichts. Letztens hab ich noch ein "Klackern" vernommen, hab aber festgestellt, dass das Teil, welches in der Trommel ist (sind ja 3, schätze zum Wäsche umwelzen), etwas locker ist. Sie lässt sich auch nicht nach hinten/oben drücken.

0