Frage von Ruhrpott71, 10

Waschbeckenabfluß verstopftwas hilft noch,außer den Installateur anzurufen,wenn ich schon Rohrverstopfungsmittel vergeblich angewendet habe?

Hallo zusammen seit ca zwei Tagen ist der Abfluß meines Waschbeckens verstopft,nicht so,daß das Wassergar nicht mehr abläuft,aber sehr langsam,ein ganzes Becken voll läuft ca eine Stunde lang ab-also quasi eine akute Verstopfung. Ich habe es mit Granulat gegen Rohrverstopfung versucht-bisher vergeblich,soll heiße:das Wasser fließt zwar ab,aber ganz ganz langsam eben nur. Meine Frage an Euch ist: WAS habe ich jetzt selbst noch für Möglichkeiten,um die Verstopfung zu beheben,o h n e den Installateur/Klempner beauftragen zu müssen,und wennn dieser worst case doch eintritt:wie teuer ist so etwas im Durchschnitt? Ich wäre Euch sehr dankbar für das Aufzeigen hilfreicher Wege bzw. für hilfreiche Antworten.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von beangato, 4

Unter dem Waschbecken ist ein Syphon. Den solltest Du mal abschrauben (Eimer drunter) und dann von unten den Dreck rausfischen.

Antwort
von GenLeutnant, 6

Ohne Chemie und nur mit dem Pango Rohrreiniger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten