Frage von TorDerSchatten, 115

Waschbecken fließt nicht ab, ist aber nicht verstopft?

Ich habe ein seltsames Problem. Mein Waschbecken im Bad fließt nur schwer ab. Es füllt sich immer zu 1/3 mit Wasser bei Benutzung (z.B. Haarewaschen).

Wenn ich diesen Stöpsel rausnehme, fließt es aber einwandfrei und sofort ab, also kann es nicht am Abflußrohr liegen. Ich kann voll aufdrehen und nichts staut sich.

Wenn ich den Stöpsel wieder rein gebe, läuft es wieder nicht oder nur schwer ab. Den Stöpsel hab ich auch gereinigt, also da hängen keine Haare drin.

Ich versteh es nicht, kann mir jemand helfen? Übrigens ist das Ding auf die höchstmögliche Höhe eingestellt, mit diesem Verschließerdings am Wasserhahn

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BigLittle, 79

An dem Stöpsel ist eine Schraube und eine Mutter dran. Du mußt die Mutter lösen und die Schraube ein paar Millimeter herausdrehen.Dann schraubst Du die Mutter wieder fest und testest, ob es wieder ablfliesst. Wenn nicht mußt Du die Schraube weiter rausdrehen. Das Festschrauben der Mutter nicht vergessen! Aber nicht mit dem Rausschrauben übertreiben, denn dann läuft Dir das Wasser ständig weg. Viel Erfolg!

Antwort
von BeGa1, 74

Wenn es ohne Stöpsel gut abfließt ist das ja nicht sonderlich störend. Nehm den einfach raus wenn du deine Haare waschen möchtest. :P

Könnte daran liegen dass die Flussrichtung einfach ungünstig ist oder trotz seiner Einstellung eine zu kleine Öffnung bleibt.

Antwort
von vogerlsalat, 70

Wenn du diesen Stöpsel heraus nimmst, hast du eine Schraube unten, ist die weit genug draußen?

Kommentar von TorDerSchatten ,

Da muss ich mal gucken! Vielleicht liegts daran.

Kommentar von vogerlsalat ,

....mach mal.

Antwort
von Vollvolka, 37

Und Wasser Lauf t .hab da noch eine Idee wens immer noch nicht abläuft 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community