Frage von ZoeyLeeeeena, 198

Was zur Hölle will er?

Mein Freund hat nach 1,5 Jahren mit mir Schluss gemacht. Wir trafen uns zwei Wochen später wieder und es war schön wir redeten wie früher und haben gelacht. Dann haben wir beschlossen, dass wir uns weiterhin treffen und sehen, ob nochmal was daraus wird. An diesem Tag hat er mich zum Abschied geküsst und gesagt, es sei die Macht der Gewohnheit. Aber mit so einem fetten ironischen Grinsen. Dann zwei Tage später kam er zu mir, weil es sehr stark geregnet hat und wir nicht wie davor rausgehen konnten. Dann hatten wir Sex, haben noch gekuschelt und uns geküsst. Bevor er gegangen ist, haben wir noch geraucht und da ist mir aufgefallen, dass er so nachdenklich und traurig aussieht. Naja, er ist gegangen. Am Tag später haben wir uns auch noch geküsst und seit dem herrschte Funkstille. Eine Woche später haben wir uns zum reden getroffen und er meinte, dass es falsch war. Er sagte, er hätte gewusst, dass wir Sex haben würden, als er zu mir kam. Und das verstehe ich nicht. Wenn er es wusste und auch wusste, dass es falsch wäre, dann hätte er doch sagen können, dass er es nicht will auch wenn ihn seine Penis-Gefühle gepackt haben. Und wieso hat er mich geküsst? Am Tag nach dem Sex war er auch super gut drauf und hat mich bei den kleinsten Anspielungen angegrinst. Ich versteh das alles nicht. Seit dem herrscht wieder Funkstille. Komplett. Das ist nun zwei Wochen her. Wenn ich ihn sehe, dann ignoriere ich ihn und seit ich das tue, kommt es mir so vor, als wäre er wieder öfter in meiner Nähe, ohne dass wir reden. Hat hier irgendjemand eine Ahnung, was in ihm vorgeht? Trennungsgrund war, dass er mehr Freiraum wollte und nicht mehr abhängig davon alle seine Pläne mit mir absprechen zu müssen. Hilfe! Dankeschön!

Antwort
von HanabiChan, 70

Hallo :)

Ich vermute, dass er etwas austesten wollte, als ihr euch wieder so nahe wart. Aber wahrscheinlich hat es nicht so gepasst, wie er es sich vorgestellt hat. Wenn er seinen Freiraum will, dann gib ihm den auch. Und höre auf deine eigenen Gefühle... Würdest du es nochmal mit ihm versuchen wollen? Kannst du dir eine Zukunft mit ihm vorstellen? etc etc... Sollte es nochmal zu dieser Situation kommen, dass ihr nach der Funkstille doch vllt wieder Sex habt oder ähnliches, aber er sich wieder danach zurückzieht, pass auf dass er nicht anfängt dich zu benutzen (so böse es auch klingt, aber das kann unbewusst passieren). Daraus kann ganz plötzlich Freundschaft plus entstehen, ob du das dann wirklich für dich möchtest, ist deine Entscheidung :)

Mach dir Gedanken um dich selbst und nicht so viele um ihn (außer er schwirrt ununterbrochen in deinem Kopf, dann hat die Liebe dich wieder gepackt :)) und finde Antworten auf die Fragen, die du dir selber stellst. Triff Entscheidungen und mach dich nicht von seinen abhängig.


LG :)


Kommentar von ZoeyLeeeeena ,

Ich liebe ihn noch und wenn es um mich ginge, könnte ich mir mein restliches Leben mit ihm vorstellen. Bei unserem letzten Gespräch hat er auch gesagt, dass er mir keine Antwort geben kann, ob wir es nochmal versuchen oder nicht. und jetzt gebe ich ihm die Zeit bis er weiß, was er will. es ist nur echt hart...

Kommentar von HanabiChan ,

Okay, gut dass du weißt was du möchtest :)

Gib ihm die Zeit, aber lass dich nicht verletzen. Wenn du dir dein restliches Leben mit ihm vortellen kannst, musst du aufpassen nicht in ein Freundschaft plus verwickelt zu werden, weil er mal "Ja" und mal "Nein" zur Beziehung sagt. Das kann nämlich weh tun. Wenn er sagt, dass er sich sicher ist, lasst euch trz Zeit und geht aus und macht euch eine schöne gemeinsame Zeit, damit ihr euch erstmal wieder zsm einpendelt. Wenn er dann immer sicher ist und mit dir viel Zeit verbringen will, kannst du dir sicher sein, dass er eine Beziehung auch will.

Antwort
von OelheizungHD, 23

Hey✌️

Ich kann dich vollkommen verstehn😉Aber erstmal langsam! Bei Männern kann es durchaus einmal passieren, dass ihm alles zu viel wird! Dein Lover wird wohl nur kurz Abstand gewollt haben, da du ihm diesen nicht gegeben hast, hat er Keine andere Wähl als dich von dir zutrennen😢So leid es mir tut Zusagen aber von außen diese Situation zubeschreiben ist echt nicht einfach! Aufjedenfall wird er noch Gefühle für dich haben, wahrscheinlich hast du ihn so verführt, dass er nicht anders könnte als mit dir Sex zuhaben😔Natürlich wird er sich am diese Situationen erinnern, Indenen ihm es zu viel wurde😉Aber er wollte es halt abwarten und langsam wieder angehen😉Doch da er Sex hatte und ihm dann eingefallen ist dass es falsch war, wollte er die Schuld geben und hat gesagt er würde es gewusst haben, was für mich sehr unwahrscheinlich klingt! Aber jetzt zum Punkt er hält Abstand da er ein schlechtes Gewissen hat, rede mit ihm über die Punkte die ihm nicht gefallen und dann findet eine Lösung, das wird schon wieder, du hast ja wohl beim Sex gemerkt was er für Gefühle habe😉✌️

Viele Liebe Grüße

Dein Ökheizung😉✌️

Antwort
von Bananensandwich, 59

Klingt als wolle er nur Freundschaft plus.

Dass er sagt er wusste, dass es passiert und hinterher meinte es wäre falsch gewesen klingt so als wenn er dich ausgenutzt hatte (bewusst oder unbewusst).

Und hinterher ein schlechtes gewissen dir gegenüber bekommen hat, deshalb falsch,,,

Antwort
von FrecheJungeDame, 37

ganz klar:

freundschaft plus.

nicht mehr & nicht weniger.

Antwort
von Doktorfruehling, 55

Einer musste ja das Samenklo spielen. Der Mann denkt oefter mal mit der Hose. Buche es ab

Antwort
von lukasinohd, 44

Er möchte keine feste Beziehung sondern Freundschaft plus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community