Frage von musicfaen 06.08.2011

Was zur Hölle ist mit KiKa los?

  • Antwort von chekkka 06.08.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Also bis auf das mit den Errektionen verbergen nehmen das Kinder kaum wahr.

    Als du das mit Alfred Quack geschrieben hast, hab ich das mal auf Youtube gesucht, und erstjetzt fällt es mir auf.

    Als ich das noch geschaut habe ist mir da nie was komisches aufgefallen...

    lg chekkka

  • Antwort von butschi87 06.08.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das sollten die eigentlich aus dem Programm nehmen, am besten eine Petition anzetteln und zur zentralen beschwerdestelle für medien senden.

  • Antwort von gotnoname 06.08.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    weil sie quoten brauchen und irgendwie ins gespräch kommen müssen:-D

  • Antwort von KaiserKatana 10.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    KIKA bringt generell nur Mist.

  • Antwort von Marianna93 06.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Kika schauen mittlerweile auch viele Jugendliche (16 jährige sicher nicht mehr. Aber 12-13 schon noch. Genau in dem Alter haben viele Jungs ihre erste Erektion). Jungs sind solche Situationen peinlich. Und sie trauen sich häufig nicht, mit ihren Eltern darüber zu reden. Deshalb finde ich es gut, dass Kika sich solchen Themen annimmt. Schließlich ist es offensichtlich kein Tabu Thema, wenn man Mädchen Tipps gibt. Wenn man zum Beispiel zeigt, was man tun soll wenn man z.B grade in der Schule sitzt (oder wo auch immer) und plötzlich die Periode einsetzt. Also wo liegt da das Problem?

    Als Kind habe ich mir Alfred J. Kwak auch angesehen. Ich habe es in keinster Weiße mit Nationalsozialismus in verbindung gebracht. Warum? Ganz einfach. Ich wusste in dem Alter natürlich nichts über das drittes Reich oder sonstiges dieser Art. Es ist nur eine Kinderserie. Außerdem finde ich es gut, dass solche schwierigen Themen in der Serie, Kindgerecht, behandelt werden. Der Nationalsozialismus ist ja nicht das einzige Thema dieser Art, dass in der Serie angesprochen wird. Es hat zur Folge, dass man sich als Jugendlicher bzw. junger Erwachsener daran zurück erinnert und sich darüber Gedanken macht. Was gibt es daran auszusetzen?

  • Antwort von StormbreakerTV 06.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das ist eben das heutige Fernsehen - hauptsache jemand guckt .

  • Antwort von Smiley21481 19.08.2011

    Oh Mann, früher hab ich KIKa gerne geschaut... :(

  • Antwort von Pienlepakot 07.08.2011

    Das ist Deutschland. Herzlichen Glückwunsch.

  • Antwort von xXXshadowXXx 07.08.2011

    ich denke kika will die größeren kinder auch an den fernseher locken und so mehr beliebtheit des senders schaffen XD

  • Antwort von Helene95 07.08.2011

    Naja Kika hat sich allg sehr verschlechtert: Früh bringen die irgendeine Ami-Serie mit Monstern - früher gab es da doch garkeine englischen serien...Ich glaub das einzige, was dort so geblieben ist, wie es war ist der Sandmann.

    Aber es geht bestimmt auch bei einem Kindersender nur um Quoten.

  • Antwort von keksfee 07.08.2011

    Ich hab mir gerade die beiden Viedos angeschaut und bin ziemlich überrascht. Als kleines Kind habe ich, soweit ich mich erinnern kann, fast jeden Tag Alfred J. Quak gesehen und es hat mir nicht geschadet, aber auch nur, weil ich es damals nicht erkannt habe. Und das mit der Errektion... wenn meine kleine Schwester beim fernsehen mal zufällig auf sowas stoßen würde, dann hätte meine Mutter aber einiges zu erklären:) Was soll das? Gute Frage!

  • Antwort von mairiM 06.08.2011

    ich finds eigentilch gut, das die das mit der erektion erklärt haben, weils villeicht ein paar kleinen Jungs helfen kann... aber das andere find ich auch nicht gut!

  • Antwort von mrskk 06.08.2011

    Kein Wunder, dass die Jugend immer dümmer wird !?

  • Antwort von Schneerose92 06.08.2011

    Naja die Tiersendung war nicht wirklich schlimm, und die sedung die du meinst kommt eh später und ist nicht für Kleinkinder gedacht..sondern Teenies..also sie haben auch schloss Einstein, was auch für Teenies ist und ich find da nix schlimmes bei

  • Antwort von Venezia19 06.08.2011

    Ach ja? Ich wundere mich nur, was an geistigem Scheiß den ganzen Tag hier gefragt wird.

  • Antwort von hanco 06.08.2011

    Aber wenn Mädchen ihre Fragen zur Periode erklärt bekommen ist es o.k.

    Sorry, aber auch Jungs haben so ihre Probleme - und eine Erektion ist ein völlig natürlicher Vorgang. Weiß jetzt nicht, warum man sich dessen nicht annehmen dürfte.

    Was Deinen anderen Vorwurf angeht: Zeig mir den doch mal bitte...

  • Antwort von eti123 06.08.2011

    kika ist sowieso schei*e ich finde es total witzig :D

  • Antwort von Anaxyn 06.08.2011

    KiKa eben.

  • Antwort von user1435 06.08.2011

    ... naja, versteh' ich auch nicht, hab mich gefragt "was?!" als ich's geschaut hab, ... aber naja, ... die wollen doch nur dene "armen Kids" die allein beim Wort "Sex" 'ne Latte kriegen helfen... :D

    aber sie haben die kinder erstmal so hier drauf vorbereitet!

  • Antwort von Ossibraut23 06.08.2011

    Gute Frage! Ich würd mal sagen, die Jugend von heute wird immer früher geschlechtsreif und daher fängt man früher an aufzuklären... ^^

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!