Frage von masal74, 106

Was zu meiner atheistischen nachhilfe sagen?

Undzwar hat mir gerade meine Nachhilfe geschrieben, das ihr Opa im Sterben liegt und deswegen nicht kommen konnte, bei uns Muslimen sagt man dann halt was, was ich ihr aber nicht sagen kann da es erstens türkisch ist, und zweitens ist sie Atheistin, also nicht gläubig und ich wollte mal sagen was ich dazu jetzt schreiben könnte, also was sagen denn Deutsche zu so etwas, tut mir Leid, ich kenne sowas nur bei uns muslimen, Vielen dank schonmal:-)

Antwort
von ThomasJNewton, 29

Es kommt doch nicht darauf an, was du sagst, sondern wie du es meinst.
Wenn du extra hier fragst, willst du wohl dein Mitgefühl ausdrücken.
Also sag es so, wie es bei dir üblich ist, mit Übersetzung.

Oder sag ihr einfach, dass du mit ihr fühlst.
Nur weil sie Atheistin ist, heißt das ja nicht, dass sie jedes religiöse Wort ablehnt.

In so einer Situation schon gar nicht. Da ist jeder einfach nur Mensch und da gibt es keine falschen Worte.

Antwort
von MarkusKapunkt, 54

Sag es mit deinen Worten, genau so, wie du es denkst. In Worten des Mitgefühls muss Gott nicht unbedingt vorkommen. In solchen Momenten ist es völlig unerheblich, ob man an Gott glaubt oder nicht, der Schmerz ist der selbe. Zwar kann der Glauben dem Trauernden Trost spenden, doch das liegt an jedem selbst, auch wenn man sich entscheidet, nicht zu glauben. 

Sag ihr einfach, dass du mit ihr fühlst und es dir leid tut. Wir Deutschen sagen in solchen Momenten sicher kaum etwas anderes als ein Muslim.

Antwort
von Andrastor, 47

Richte ihr dein herzliches Beileid aus.

Das ist religionsneutral und wird im deutschsprachigen Raum generell benutzt um auszudrücken das man mit den Hinterbliebenen mitfühlt.

Antwort
von Dummie42, 27

Meinst du, es gibt einen Unterschied in atheistischen, muslimischen oder christlichen Mitgefühl?

Sag ihr einfach, dass es dir sehr leid für sie tut.

Antwort
von heide2012, 62

Schreib / Sag ihr, dass du mit ihr fühlst und hoffst, dass ihr Opa sich nicht so sehr quält, sondern friedlich einschlafen wird.

Antwort
von dadita, 17

Mein herzliches Beileid? Mein volles Mitgefühl?

Habt ihr wirklich keine Formulierung um Mitgefühl auszudrücken ohne einen Gott hineinzuziehen? O.o

Antwort
von erjameiob, 48

Man könnte sowas schreiben wie "Mein Beileid"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community