Was zeichnet den Trierer Dialekt aus?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Dialekt gehört zum Moselfränkischen (unterscheidet sich damit recht deutlich vom "Süd-Saarländischen" Dialekt, z.B. in Saarbrücken). Er ähnelt damit eher z.B. dem Hunsrückdialekt (Nordsaarland, angrenzende Gebiete in Rheinland-Pfalz).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OlliBjoern
23.04.2016, 22:31

Recht typisch ist z.B. das (offen gesprochene) "loo" (loo hinne im Kofferraum) (= dort), wobei wir bei uns (Nordsaarland) eher "lait" gesagt haben statt "liecht" (liegt).

Ein typischer Satz wäre

"luu mo loo, wie der lee loo lait"

(schau mal dort, wie der dort liegt)

"der lee" und "der loo" sind Demostrativpronomen (der hier/der dort).

1