Was zahlen Unternehmen Referenten für ein Coaching?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt drauf an. von 100,- Euro die Stunde angefangen, bis zu 5.000,- am Tag für Starcoaches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich variieren die Preise, die für Coachingleistungen bezahlt werden. Es ist eine Aushandlung zwischen dem Coach bzw. seinem Vermittler und dem jeweiligen Unternehmen. 

Meist gibt es Rahmenverträge, in denen das festgelegt wird.

Es gibt einige herausragende Coaches, die entsprechend Ihrer Reputation auch Spitzensätze verdienen.

Der Großteil der Coaches verdient deutlich weniger. Ein durchschnittlicher Stundensatz für Unternehmen beginnt ab 200,- € netto pro Zeitstunde. 

Die Vorbereitungen für ein Coaching werden nicht gesondert berechnet, also auch die Gespräche, die ein Coach mit dem Vorgesetzten und/oder der Personalabteilung des zu Coachenden führt. Auch daher kommt der höhere Stundensatz als bei Privatkunden (ab 100,- € pro Zeitstunde)

Coaching wird üblicherweise in Stunden abgerechnet, wohingegen Trainings und Seminare normalerweise in Tagessätzen abgerechnet werden.
Viele Coaches arbeiten auch als Trainer auf ihrem Fachgebiet (z.B. Führungskräfte-Trainings)

Referenten-Leistungen, also Vorträge werden pro Veranstaltung und entsprechend des Aufwands abgerechnet.

Hilft das als Antwort?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

bei großen Firmen starten die Stundensätze eher noch höher. 180 bis 250 Euro die Stunde sind eher ernstzunehmender Standard. Nach oben keine Grenzen gesetzt für erfahrene und bekannte Coaches.

LG Susanne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung