Was zählt für gez als wohnung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ihr wohnt in einem haus. eine wohnung wäre es wenn du eine eigene küche, eigenes bad hättest. ich vermute das habt ihr aber nicht. einer von euch muss für das haus zahlen. wenn du die anderen drei als hausmeister abgemeldet hast, dann wirst du zahlen. solltest du befreit sein, aufgrund von bafög, dann werden die anderen drei zur kasse gebeten.

auch in einem studentenwohnheim müsstest du zahlen. in nur sehr wenigen ausnahmen, sind wohnheime von der zahlung ausgenommen. du lebst also in einer wg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das zählt als 1 wohnung, also es muss 1 x bezahlt werden und die kosten teilt ihr euch. einer muss es halt anmelden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zombiecat
17.11.2015, 17:16

also die ganze villa zählt als eine wohnung? weil wenn jeder in einer wohnung wohnt müsste jeder bezahlen

0

die frage ist in was wohne ich?

Interessante Frage :-)

eine wohnug ein wohnheim oder vieleicht eine wg die deutlioch billiger bei gez steuern wäre

GEZ gibt es nicht mehr.

Da ein Zimmer keine abgeschlossene Wohnung darstellt und keinen Haushalt, ist der Rundfunkbeitrag hier auch nur einmal für das ganze Haus als WG zu erheben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zombiecat
17.11.2015, 17:27

könntest du mir auch erklären warum ein zimmer keine wohnung im gez sinne ist meine mitbewohner glauen mir nehmelch nicht und ich will sie überzeuegen

0