Frage von Sisi2412, 97

Was zählt als persönliche Sachen nach einer Zwangsräumung?

Was zählt als persönliche Sachen bei einer Zwangsräumung?
Hallo ich bekam am 1.9 morgens ziemlich ungebetenen Besuch vom Gerichtsvollzieher der mir mitteilte er werde meine Wohnung jetzt zwangsräumen. Die Wohnung lief auf meinen noch Mann der die Miete nicht zahlte und Briefe vor mir verschwinden ließ. Soviel dazu. Stand von jetzt auf gleich mit Kind auf der Straße und kam bei einer Nachbarin unter. Heute kam der Gerichtsvollzieher nun mit der Spedition und räumte die Wohnung aus. 
Er sagte persönliche Dinge darf ich jeder Zeit kostenlos abholen. Möbel usw müsste ich erst auslösen. Das Geld habe ich aber nicht. 
Muss mir nun alles neu beschaffen. Er hat mir heute wenigstens den Schrank und das Bett meiner Tochter gegeben. Weil sobald die Sachen eingelagert sind würde ich sie erst nach zahlen der kosten bekommen. So nun würde mich interessieren was zählt denn als persönliche Sachen die man kostenlos abholen darf? 
Was ist mit Geschirr, besteck usw? 
Der Gerichtsvollzieher sagte irgendwas von wegen nur die Möbel müssten kostenpflichtig ausgelöst werden. Stimmt das? Was ist mit Sachen wie Kühlschrank und herd? Weiß das jemand?

Antwort
von peterobm, 77

persönliche Sachen > Papiere Klamotten Medikamente Schmuck Kosmetika das wars aber auch schon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten