Was wurde mit dieser Begründung gemeint?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Siehe Bild 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lgp619
02.12.2015, 16:31

Vielen vielen Dank!

1
Kommentar von rotreginak02
03.12.2015, 12:10

Bilder sagen wirklich manchmal mehr als 1000 Worte, tolle Idee!

2
Kommentar von lgp619
03.12.2015, 15:25

Hast wirklich recht man versteht sie auf einen Blick

1

nun da sie eine kugel ist müssen schiffe die auf einen zufahren natürlich irgendwann größer werden

mann sieht also zu erst die fahne, dann den mast mit dem segel und dann das schiff 

probier es selber aus leg dich auf einer wiese einfach mal hin und schau nach vorn dann wirst du das selbe prinzip haben nur halt nicht an schiffen :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bedeutet, dass man bei Schiffen, die von uns weg fahren irgendwann nur noch die Segel zu sehen sind und nicht mehr der Rumpf. Daraus folgt, dass die Erde gekrümmt sein muss. Und wenn diese Krümmung an jedem beliebigen Ort gleich ist, muss es sich um eine Kugel handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit "Astrologie" hat diese Frage definitiv nichts zu tun.

Was damit gemeint ist, ist der Hinweis / Beweis dafür, dass die Erde nicht flach ist, sondern eine Kugel. Wäre die Erde flach, dann müsste mit zunehmender Entfernung das Schiff zwar kleiner aussehen aber immer als ganzes Schiff. Bei einer kugelförmigen Erde verschwindet das untere Teil des Schiffs zuerst unter dem Horizont und des Segel ragt noch über den Horizont nach oben und ist länger sichtbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lgp619
03.12.2015, 15:24

Ich weiss dass das nichts mit Astrologie zu tun hat. Jedoch heisst der Artikel an sich so und es gibt einen Abschnitt Astronomie.

0
Kommentar von lgp619
17.12.2015, 17:47

es war nicht klar weil manchmal mein deutsch kaputt ist :D

0

Astrologie ordnet die Sterne griechischen Göttern zu - hat hier aber nichts zu suchen. Die Überlegungen des Aristoteles sind Teil der Astronomie des Hellenismus und zeigen, dass man schon damals von der Kugelform der Erde wußte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?