Was wurde als erstes erfunden und von wem; die Wasserstoffbombe, die Atombombe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beide Bomben wurden nicht erfunden sondern entwickelt und daran waren viele Menschen beteiligt. Als erstes wurde die Atombombe entwickelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grisu2101
31.10.2016, 15:30

Vor der Entwicklung kam die Idee, und das ist dann eigentlich auch die Erfindung. Atombombe  müsste Leo Szilard gewesen sein, er hatte den Einfall an einer Straßenkreuzung, und Edward Teller gilt als Vater der Wasserstoffbombe.

0

Atombombe  müsste Leo Szilard gewesen sein, er hatte den Einfall an
einer Straßenkreuzung, und Edward Teller gilt als Vater der
Wasserstoffbombe.
Atombombe geht bis zu einer gewissen Zerstörungskraft, bei der Wasserstoffbombe sind nach oben hin theoretisch keine Grenzen gesetzt.
Die größte jemals gezündete Waserstoffbombe war die "Zar" mit 50 Megatonnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google kam glaube ich vor Wikipedia.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Atom kam zuerst und wasserstoff ist kräftiger. Üblicherweise werden die mit atombomben gezündet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung