Frage von Blackdog8989, 97

Was würdet ihr zu so was sagen?

Was würdet ihr dazu sagen wenn ihr sowas bekommt? Was wäre eure Reaktion wenn euer Freund/in euch sowas schickt?

Ihr müsst euch aber zusätzlich vorstellen das euer Freund/in mehr als 700km weit weg wohnt.

"Ich weiß ich bin nicht immer leicht. Aber ich versuche immer das Beste für dich zu machen. Ich weiß ich hab Mist gebaut ich weiß auch das ich dich in der letzten Zeit enttäuscht hab. Ich bin glücklich das du mich nicht verlässt. Meine Ideen sind zwar nicht immer die besten aber ich hab mir stehts Mühe gegeben dir leid zu ersparen. Ich wollte nie das du wegen mir weinst. Ich wollte nie das du überhaupt weinst. Es tut mir leid. Es tut mir leid das du Wegen mir geweint hast. Wenn ich jetzt vor dir sein würde, würde ich mich vor dir Knien und dir sagen wie sehr es mir leid tut, würde dir sagen wie sehr ich dich liebe und würde dir sagen was ich an dir liebe. Es tut mir leid Schatz.

Du weißt doch wie ich bin, manchmal so naiv wie ein Kind, so verspielt wie ein Welpe, so töricht wie ein Narr aber auch so Beschützerisch wie ein Wolf und so liebe voll wie ich nur sein kann".

Antwort
von Nashota, 63

Den Kniefall finde ich übertrieben.

Ansonsten scheint was vorgefallen zu sein, für das sich blumig entschuldigt wird.

Kommentar von Blackdog8989 ,

Hab einen Familie Streit ausgelöst und sie sagte das sie mich hasst. 

Danke für deine Antwort 

Kommentar von Nashota ,

Wie löst man über 700km einen Familienstreit aus?

Kommentar von Blackdog8989 ,

Ist das wirklich wichtig?

Kommentar von Nashota ,

Ich will dich nicht ausfragen, falls du das denkst. Es erscheint mir nur etwas weit hergeholt über diese Entfernung. (passender Ausdruck ;-)) )

Antwort
von Franzona, 41

Okay, du hast einen Familienstreit ausgelöst.

Daraufhin hat sie dir gesagt, dass sie dich hasst.

Und hat dir dann den Text geschrieben.

Demzufolge, würde ich ihr das verzeihen, da es eindeutig eine Affekthandlung war und sie es nicht so gemeint hat. Ich  denke sogar, dass du dich auch entschuldigen solltest, da du sicher nicht wolltest, dass sich die Familie zerstreitet... Geh auf sie zu, sie hat es ja nicht so gemeint.

Kommentar von Blackdog8989 ,

Der Text ist von mir den ich schrieb nachdem sie sagte das sie mich hasst

Kommentar von Franzona ,

Achso! Entschuldigung, das habe ich andersrum verstanden.
Das ist eine sehr sehr schwierige Situation. Ich kann dir leider keine Antwort darauf geben. Wenn das mit meinem Freund passiert wäre, dann würde ich in einem Gewissenskonflikt stehen und je nachdem wer mir wie wichtig ist antworten oder es ist vorbei..

Antwort
von Becca22, 27

Ist gut, aber wenn etwas vorgefallen ist, gib ihr auch etwas Zeit, okay?
Ansonsten finde ich den Text sehr lieb:)

P.S.: (sind allerdings noch ein paar Rechtschreibfehler drin xD ja jetzt geht's mir besser…)

Antwort
von Jack19X1, 27

Ich würde antworten:,,Entschuldigung angenommen. Hast da schöne Reime geschrieben. Ist das vielleicht Poesie?´´

Also auf jeden Fall eine positive Reaktion.

Kommentar von Blackdog8989 ,

Der Text ist von mir an sie. Sie hat's gelesen aber nichts gesagt. 

Kommentar von Jack19X1 ,

Ach, ich dachte umgekehrt. Hat mich etwas verwirrt.

Vielleicht solltest du es ihr persönlich vorlesen. Dann sieht sie wie ehrlich es dir ist.

Kommentar von Blackdog8989 ,

Sehe sie erst im August daher hab ich ihr es einmal geschrieben und dann nochmal eine Audio gemacht 

Kommentar von Jack19X1 ,

Dann sag es ihr im August.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community