Frage von Olexesh, 48

Was würdet ihr z.B an meiner Stelle tun?

Hey Ich frag mich seit einigen Wochen ob da was nicht stimmt oder es mir nur so vorkommt Ich habe bei meiner mum gemerkt das sie seit fast mehr als einem halben Jahr schon hustet, kein Raucherhusten oder so was mit Schleim zutun hat, sondern sie hustet morgens sehr viel und halt und zu beim Essen Eine Bekannte von uns hatte früher mal Lungenkrebs nur durchs Passivrauchen bekommen und ich habe neulich gegooglet das Symptome wie häufiges Husten ein Zeichen für Lungenkrebs sein könnten Ich habe meiner mum schon mehrmals gesagt sie soll mal zum Arzt aber sie will nicht, ich weiß nicht ob sie Angst hat oder warum auch immer Mein Plan war jetzt demnächst einen Termin zu machen und sie zum Arzt zu fahren Was meint ihr?

Antwort
von antwortepls, 18

Hi
Du solltest mit deiner Mutter zum Artzt das ist nicht normal. Ihr verliert somit nur zeit

Antwort
von Maerzkatze, 24

Sag ihr vor allem, dass du dich ernstlich um sie sorgst, und nicht möchtest, dass womöglich was Schlimmeres mit ihr ist.

Ich denke, dann geht sie auch zum Arzt.

Antwort
von Princepessa2000, 11

Geh mit ihr zum Arzt, egal ob sie will oder nicht. Erledige es so schnell wie möglich, sonst kann es sein, dass die Hilfe zu spät kommt

Antwort
von Rendric, 17

du kannst sie nicht zwingen.

sie wäre ziemlich sauer auf dich.

Und wird vermutlich vor Ort jede Behandlung verweigern.

Antwort
von zahlenguide, 10

zum Hals-Nasen-Ohren Arzt fahren. Die können schon viele Erkrankungen ausschließen. Einfach solange nerven, bis sie mitfährt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten