Frage von LaraFreaky10, 66

Was würdet ihr tun?

Hallo Leute. von meinem Freund die Mutter will nicht mehr, dass ich zu ihnen komme, weil ich ihr letztens in der küche nicht geholfen habe und zu mir möchte er auch nicht mehr aus bestimmen gründen die jetzt aber unwichtig sind. Wir sind 2 Jahre zusammen und können uns jetzt nur noch draußen treffen, was würdet ihr machen ?

Antwort
von Zanora, 14

Ich denke auch das die nur einen Grund gesucht haben, das se Dich anscheinend eh nicht so gern bei sich haben.
Vielleicht könnt Ihr aber bei einem Gespräch so einiges aus der Welt schaffen!!
Probiers weil zu verlieren hast nichts...... Nur Dein Freund muss zu Dir halten, das ist wichtig!!

Antwort
von ScarFeyzo, 10

Wenn die wegen soetwas nicht wollen das du zu ihnen kommst, dann mochten die dich eh nie und haben dich nur aus Höflichkeit akzeptiert. Kindisch von denen....

Antwort
von atomin00, 33

Das klären, das ist ja mal kindisch von seinen Eltern.

Antwort
von Wahchintonka, 13

"Adios" sagen

Antwort
von TrudiMeier, 15

Du könntest dich ja bei der Mutter entschuldigen.....  Ich kann es übrigens auch überhaupt nicht leiden, wenn Freunde meiner Kinder bei uns essen und dann nicht mal in der Lage sind, ihre Teller in die Küche zu bringen. Da frage ich mich echt, was die für eine Erziehung genossen haben.

Kommentar von LaraFreaky10 ,

Sie hat ihre Sachen gespült von mir gab es ja nichts zu spülen und sie hat halt erwartet dass ich helfe obwohl sie hätte fragen können 

Kommentar von TrudiMeier ,

Ich bin davon ausgegangen, dass es auch von dir was zu spülen gab, sorry.  Bist du sicher, dass da nicht etwas anderes vorgefallen ist oder dass es nicht doch einen anderen Grund/Auslöser gibt und sie deine fehlende Hilfe jetzt als Aufhänger nutzt?

Antwort
von ingwer16, 46

Setzt euch alle an einen Tisch , klärt was zwischen euch steht . Am besten an einem neutralen Ort .

Antwort
von XsommerliebeX, 44

Bei seinen Eltern entschuldigen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten