Frage von Falkensinn, 83

Was würdet ihr tun wenn ihr nicht wisst wie es weiter geht?

Ich weiß ich habe diese zu oft gestellt aber ich brauche euren Rat.

Stellt euch vor ihr seid 20 Jahre habt einen Realschulabschluss bekommen im Bereich Elektrotechnik denn ihr in einem Berufskolleg erhielt. Ihr habt gemerkt das euch das Thema Elektrotechnik null interessiert.

Ihr wollt eine Ausbildung machen aber ihr wisst nicht im welchen Bereich geschweige welchen Beruf, und weiter zur Schule gehen fehlt euch dafür die Motivation

Was würdet ihr jetzt tun ?

Antwort
von klarasoqhie, 20

Ich kenn mich da eigentlich nicht so aus aber würde denke ich mal zum Arbeitsamt gehen und mich beraten lassen.

Antwort
von wilees, 29

Dann recherchierst Du im Berufsbereich in dem ein Realschulabschluß gefordert wird.

http://planet-beruf.de/schuelerinnen/mein-beruf/berufe-von-a-z/

Beruf aktuell - Bundesagentur für Arbeit

https://www.arbeitsagentur.de/web/content/beruf-aktuell

Wenn Du Dich dann ausgiebig informiert hast, kannst Du Dich auch noch vom AA beraten lassen.

Antwort
von Huflattich, 25

z.B. zur Agentur für Arbeit gehen und fragen was für Ausbildungsberufe angeboten werden - in welchem Bereich Mitarbeiter gesucht werden .

Du musst wissen was Du willst der Rest ist Nebensache ......

Kommentar von Falkensinn ,

Dort war schon einmal das ist nutzlos die schaue sich nur die  an Stellenanzeige was ich auch alleine erleidigen könnte !

Kommentar von Huflattich ,

Nun dann gehe mal zu einer Zeitarbeitsfirma vielleicht beraten die Dich besser .

Kommentar von Falkensinn ,

Witzig... total

Kommentar von Huflattich ,

Nun wenn Du das witzig findest..... das ist was ich tun würde  - insbesondere wenn man so gar nicht weiß, was man tun soll .Aber bitte Viel Glück

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Beruf & Schule, 19

Hallo Falkensinn,

schau mal hier:

karrierebibel.de/was-soll-ich-werden/

portal.berufe-universum.de/

aubi-plus.de/

Antwort
von Rosebud103, 3

Dein ganzes Auftreten erscheint mir für einen Zwanzigjährigen noch sehr unreif. Wie wäre es mit einem Freiwilligendienst, damit du erstmal etwas anderes als Schule machst und noch Zeit gewinnst, um dich zu orientieren?

Antwort
von policelove, 31

Sorry kann ich mir nicht vorstellen. :(

Ja, such halt irgendwas dass dich in diesem Bereich doch interessiert...

Oder studier einfach. Ich kenne eine Person ders ähnlich geht. Die studiert jetzt einfach neu.

Kommentar von frog322 ,

Wie studiert man mit einem Realschulabschluss?

Kommentar von policelove ,

Weiß ich nicht genau. Ich besuche noch ein Gymnasium, aber die Person,von der ich erzählt habe, macht so einen Fernkurs.

Antwort
von Referendarwin, 23


Welcher Tätigkeitsort? Labor, Klinik, Büro, Werkstatt, Garten, Kindergarten, Baustelle, Straße?


Welches Nettogehalt in 10 Jahren mindestens?


Ist dir eine Festanstellung wichtig?


Sind mathelastige Berufe ein Problem für dich?


Willst du dir irgendwann mal Familie und ein Haus leisten können?


Welchen Schnitt hast du aktuell/zuletzt in der Schule? Welchen Abschluss?


Hast du ein Problem mit Verkäufer-Jobs/Sales?


Willst du programmieren lernen?


Bist du sportlich?





Kommentar von Falkensinn ,

Labor oder Büro 4000€  Netto

Mathe kommt drauf an

Ja ein Haus würde gerne haben.

Programmieren, Informatik naja ehr nicht ist mir zu trocken

Ich bin sportlich

Kommentar von Referendarwin ,

4000 netto ist krass. Mach ein Super Abi und studier Medizin, dann kommst du locker auf so viel.

Ansonsten BWL und ordentlich powern.

Im Labor gibt es gute Ausbildungen, auf soviel nettogehalt kommt man damit aber nicht.

Kommentar von Falkensinn ,

Naja Bwl finde ich zu trocken und arzt möchte ich auch nicht werden zudem habe ich einen durchschnittlchen FOR ohne Qualifikation nVermekt

Antwort
von frog322, 18

Trotzdem weiter zur Schule gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community