Frage von gustl1988, 36

Was würdet ihr tun, wenn ihr ein Video von hohem nachrichtlichem Wert aufgenommen habt?

Stellt euch vor ihr wart Zeuge eines Ereignisses von hohem nachrichtlichem Wert, sei es ein Naturereignis, wie z.B. Meteroiteneinschlag (wie in Russland), Sturmflut, etc. oder eine menschliche Tragödie, wie z.B. Flugzeugunglück oder auch Terroranschlag.

Wie würdet ihr mit dem Video umgehen? Würdet ihr versuchen, profit zu machen? Oder euch selber in die Öffentlichkeit stellen? Das Video auf Youtube hochladen und so, trotz der "Gefahr", dass es einfach kopiert wird und in den Nachrichten gezeigt werden kann, auf viele klicks hoffen? Oder es doch eher an eine Nachrichtenagentur verkaufen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von StigPfau, 6

Monetare Nutzung hin oder her. Wenn es wirklich Nachrichten-Wert hat, würde ich es an Redaktionen schicken.

Antwort
von miboki, 28

Ich würde es gar nicht kommerziell nutzen. Ich habe ein persönliches Problem damit, mit dem Elend anderer Geld zu verdienen. Ich würde das Video kostenlos den Behörden für Ermittlungen zur Verfügung stellen. 

Kommentar von gustl1988 ,

Sehr ehrenhafte Einstellung. Und was würdest du machen, wenn keiner zu Schaden gekommen ist?

Kommentar von miboki ,

In dem Fall könnte ich mich schon überreden lassen, den Film zu verkaufen. Selber veröffentlichen würde ich ihn nicht, ich lege nicht so viel Wert auf derartige Berühmtheit.

Kommentar von Herb3472 ,

Und wenn niemand außer Dir wüsste, dass von diesem Ereignis Videomatierial existiert, dann wird Dich ja auch niemand überrreden wollen/ können. Was würdest Du dann machen?

Kommentar von miboki ,

Wie schon gesagt: Ich würde es den Behörden für Ermittlungen/Forschungen kostenlos anbieten. Alles Weitere würde sich dann zeigen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community