Frage von Ninotheking, 51

Was würdet ihr tun Geld?

Hallo, Erstmal etwas zu mir ich bin 17 Jahre alt und gehe noch zur Schule . So jetzt zu meinem Problem

Da ich merke wie es finanziell bei uns Berg ab geht da wir ein etwas neueres Auto brauchen muss meine Mutter ihr ganzes Geld was auf der Bank ist nehmen und es fürs Auto zu nehmen. Natürlich arbeitet meine Mutter sehr viel aber das Geld ist immer knapp . Nun zu meiner eigentlich Frage ...wie würdet ihr euer Mutter helfen ? Ich kann auch noch nicht richtig arbeiten gehen da ich ja noch zur Schule gehe Babysitten mache ich schon.!!!!!!!

Antwort
von Indivia, 23

Erstmal Respekt dafür das du deiner Mutter helfewn willst.

Evtkl könntest du zeitungen austragen,, je nach deinen Schulnoten Nachhilfe geben oder Hunde ausführen.

Kommentar von Ninotheking ,

Es ist so Zeitung ausgetragen habe ich schon die haben mich nie fair bezahlt 😩

In der Schule Bin ich eine 0 😞 

Kommentar von Indivia ,

Leider verdient man da nix bei, du kannst auch mal schauen ob euch evtl Wohngeld zusteht http://www.wohngeld.org/wohngeldrechner.html oder vielleicht im Supermarkt REgale einräumen, im Sommer suchen manchmal auch Eisdielen Aushilfen.

Antwort
von frager321tc, 22

Ich hab immer teilzeit bei zb rewe gearbeitet um finanziel etwas stabiler zu werden da kommt auch mehr geld zusammen ist halt blöd das man zur schule und dann noch arbeiten muss abe man gewöhnt sich dran

Antwort
von Bianca1349, 12

mit 17 kannst du an vielen stellen einen nebenjob kriegen. im supermarkt regale auffüllen oder in nem cafe kellnern darf man mit 17. guck dich mal um, vlt findest du ja was in der nähe. oder im kino popcorn verkaufen. aushilfen werden eig oft gesucht. du musst nur aufpassen, dass die schule nicht darunter leidet.

Antwort
von BlueStarlight, 15

Es ist auf gar keinen Fall deine Aufgabe, Geld zu verdienen. Es ehrt dich sehr, dass du dir so viele Gedanken machst und deiner Familie helfen möchtest. Trotzdem hast du deine Schulpflicht zu erfüllen, damit du später einmal selbst einen guten Beruf ausüben kannst ;) Ich bin mir sicher, dass deine Mutter das genauso sieht. Keiner verlangt von dir, dass du Geld beisteuerst. Wenn du für dich selbst babysitten gehst, um dein Taschengeld aufzubessern, spricht da ja nichts dagegen. Aber wie gesagt, musst du nicht für deine Familie arbeiten gehen. Das würde sich sowieso als schwer erweisen, da du ja noch minderjährig bist. Weil es dich aber doch sehr zu belasten scheint, wird es das Beste sein mit deiner Mutter darüber zu reden. Sie wird dir das hoffentlich ausreden :p

Antwort
von mikimausigirl, 27

Du kannst ja nichts machen steh ihr einfach bei
LG Miki <3
Achso und euch viel Glück

Antwort
von Hope124, 17

Was macht dein Vater ?

Kommentar von Ninotheking ,

Eine Ausbildung😐

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten