Frage von Zain1, 55

Was würdet ihr sagen,Umfrage?

Hallo,ich mache eine Umfrage.Also,was würdet ihr sagen,wenn eine Marke auftaucht ohne Kinderarbeit und Unterbezahlung,weswegen die Produkte teurer sind.Z.B. ein Kleider verkauf.Währe euch das egal,oder würdet ihr öfters etwas von dieser Marke kaufen?

Antwort
von gugug, 22

es kommt darauf an, wie gut die qualität der marke ist. kleidung aus fairer herstellung ist zusätzlich oft nicht so modisch, wie die von kinderarbeit und auch sehr viel teurer. 

wenn man sich dem trend anpasst, die kleidung lange hält würde ich schon mehr geld dafür ausgeben

Antwort
von giraffem, 10

also ich kaufe nur kleidung, die mir gefällt. auf kinderarbeit und unterbezahlung achte ich kaum (tun denke ich die wenigsten..)

-> wenn die marke, die auftaucht, gute dinge verkauft, dann lohnt es sich auch wenn man mal mehr zahlt

Antwort
von christina439, 20

Wär mir wurscht, die menschheit denkt doch sowieso nur an soch selbst

Antwort
von zico05, 16

Naja nicht unbedingt wenn es nicht gekennzeichnet ist und ich es nicht merke an der Kleidung dann nicht wenn aber natürlich ein unterschied am Endprodukt besteht auf jeden Fall! Ich möchte aber auch irgendwie eine Garantie in der Hand halten, wo bestätigt oder belegt ist, das mein geld den arbeitern zu guten kommt ;)

Antwort
von Turbomann, 6

@ Gar nichts.

Das wirst du in der heutigen Zeit so gut wie gar nicht erleben, dass es Klamotten gibt, die in der Dritten Welt, wie Asien etc ohne Kinderhände hergestellt werden. Dann müssten ja alle Hersteller zurückrudern und alles von dort wieder einlagern und hier fertigen.

Wer bezahlt dann die viel teuere Ware?

Auf der anderen Seite bleibt den Familien dort nichts anderes übrig, die sind arm und da müssen Kinder auch (leider) mitarbeiten.

Außerdem wird auch mit der Marke "Fair" auch nicht immer fair gehandelt. Der Verbaucher kann das nicht überprüfen, der fährt nicht dorthin um nachzuschauen. Der verlässt sich auf das Siegel "Fair".

Wir haben Pullover von S.Oliver gekauft und da stand auch im Etikett "Made in Taiwan" und soll aus fairem Handel kommen. Soviel zu Markenware.

Es gibt ein paar Firmen, wie z.B. Trigema (auf der Alb) die noch selber fertigen, aber dafür bezahlst du für diese gute Ware auch deinen Preis.

Es gibt viele Familien die sich einfach keine Markenkleidung leisten können und die meiten Markennamen sind eh erfunden.

Wir schauen auch, dass wir gute Qualität bekommen und wenn dann der Preis noch stimmt, dann pfeiffe ich ob da eine Marke drauf steht oder nicht

Die Qualität ist mir wichtiger, man findet bei Kleidung immer einen Mittelweg und nicht immer muss teuer gut sein und günstig schlecht.

Antwort
von EddieWinkler, 2

Ich sage nur "Gewinnspanne". Wäre also selbst zu humanen Bedingungen weitaus günstiger als jeder denkt, man muss nur nicht so extrem hohen Gewinn ansetzen.

Antwort
von BlackRose10897, 21

Ich persönlich würde dann öfter Ware von dieser Marke kaufen. Vorausgesetzt die Qualität stimmt und es sieht auch nach was aus

In dem Bereich müsste viel mehr getan werden und ich würde es begrüßen, wenn man mehr "faire" Ware kaufen könnte.


Antwort
von michele1450, 20

oh gott die armen kinder haben dan keine arbeit mehr. ehrlich wenn ich das geld hätte würde ich es eventuell machen, wenn die sachen meinen strengen Kriterien erfüllen 

Antwort
von waechter200, 13

Es kommt natürlich drauf an. Also erstens ist es ja immer die Frage ob man es sich selber leisten kann mehr für etwas zu bezahlen. Und zweitens gibt es ja nicht nur negative Seiten der Kinderarbeit. Ich mein viele Kinderarbeiten um ihre Familien zu ernähren. Ja die meisten sind unterbezahlt und ja kinder sollten sowas eigentlich nicht müssen nur wenn man die produkte quasi gar nicht mehr kauft dan würden die Kinder ja auch nichts vedinnen. Und sie und ihre familie wären dann noch mehr aufgeschmissen.

Aber eigentlich bin ich eben gegen Kinderarbeit und würde wenn ich könnte halt auch öfter das etwas teurere nehmen


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten